Staedtler Druckbleistif Minen Austauschen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht ist auch ein Minenstück der vorherigen Mine noch vorne eingeklemmt. Halte hinten gedrückt, während du vorne die Stiftspitze abschraubst. Du musst hinten gedrückt halten, damit vorne das Dingsda offen ist, das die Mine raus lässt, sonst ist sie geschlossen und du kriegst das eingeklemmte Minenteil nicht raus.

Ach, also hats daran gelegen? :D Schön, dass ich helfen konnte! ^^

0

Du musst den Stift mit der Schreibspitze nach unten halten und wiederholt so oft drücken, bis die Mine erscheint. Kann 10 - 20 mal sein, weil sich erst eine der lose liegenden Minen einfädeln muss. Die Minen sind genormt, Fabrikat egal. Nur die richtige Härte musst du auswählen, so wie du sie brauchst.

Hat´s geklappt, JosyJo ? Falls ja, würden die Ratgeber sich über Rückmeldung freuen.

Was möchtest Du wissen?