Spürt man dir Blutung noch mit einem Tampon?

6 Antworten

Jain.
Die Blutung spürt man ja nur beim Austreten des Blutes.
Das Tampon verhindert das Austreten.
Also da spürt man nichts.
Aber wenn das Tampon vollgesogen ist, wird das Rückholbändchen feucht.
Die Unterhose wird dann feucht. Das merkt man.
Und wenn man das ignoriert , dann fließt trotzdem Blut und das spürt man dann auch. Allerdings auch nur, weil die Unterhose feucht vom Blut wird.

Alle 1,5 bis 2 Stunden am Faden ziehen - wenn der Tampons fast von allein herausgeflutscht kommt, ist es zeit für einen Wechsel! Mit der zeit lernst Du deinen Körper besser kennen! Viel Spaß!

Also abgesehen von den Bauchschmerzen, die du eventuell hast, fühlt es sich mit einem Tampon an, als hätte man seine Tage nicht. Man spürt nämlich anders als bei Binden nichts nasses in der Unterhose :)

Was möchtest Du wissen?