Sprachreise für 2 Wochen sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich empfehle dir eine Reisedauer von mindestens zwei Wochen. Bereits in zwei Wochen kann man sich schon verbessern. Man lernt jede Menge Vokabeln, hört Muttersprachlern zu und lernt von ihnen, wie sie die Sprache gebrauchen. Man ist selbst gezwungen, die Sprache zwei Wochen lang konsequent zu sprechen. Schon nach zwei Wochen wird dir der Sprachgebrauch leichter fallen. Falls du aber mehr Zeit hast, ist eine Sprachreise von mehreren Wochen noch besser. Generell gilt: Je länger die Sprachreise, desto größer natürlich auch die sprachlichen Erfolge. Auf jeden Fall viel Spaß bei der Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Organisation an, ich war dieses Jahr schon zum 2. Mal auf Sprachreise und muss sagen dass da doch eher mehr der Spaß als das Lernen im Vordergrund stand. Andererseits Ist natürlich perfekt du hast Muttersprachler als Lehrer, musst englisch reden wenn du etw. einkaufen oder Passanten was fragen willst etc.,  von daher lernst du schon auch einiges. Und es liest sich sehr sehr gut im Lebenslauf, gerade heute, wo englisch in den meisten Jobs unverzichtbar wird, gerade bei den besser bezahlten.

Meiner Meinung nach nur empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKyliex
16.08.2016, 02:13

Okay vielen dank :)

0

Was möchtest Du wissen?