Spinnenart (aus der Blüte vom Granatapfel gekrochen?

Diese Spinne wars - (Tiere, Spinne)

4 Antworten

Da muss ich smartass67 zustimmem sie sieht sehr aus, wie eine "Dornfingerspinne". Wie schon beschrieben, ähnelt der Biss einem Bienen-oder Wespenstich.

Töten würde ich sie nicht unbedingt, sie hat dir ja nichts getan.

Ob du den Apfel noch isst oder nicht, musst du mit deinem Gewissen vereinbaren, gefährlich wird dies jedoch nicht sein.

Das könnte tatsächlich ein "Dornfinger" sein, stammt aus dem Mittelmeerraum und ihr Biss entspricht ungefähr einem Wespen- oder Bienenstich.

Das wäre dann übrigens die einzige Giftspinne, die es nach Mitteleuropa geschafft hat - in Brandenburg kommt ist sie wohl inzwischen sesshaft geworden. ;)

Auf keinen Fall mehr essen, weiße Spinnen sind fast immer giftig und wenn mehrere herausgekrochen sind, sind im granatapfel wahrscheinlich Eier

Was möchtest Du wissen?