Soziales Abitur?

4 Antworten

bei uns gibts dann sozialwissenschaftliches gymnasium. so nennt sich das und da macht man dann das "sozial abi". die fächer sind die ganz normalen pflicht (hauptfächer deutsch, mathe, englisch, und nebenfächer, bio, etc) und als profilfach gibt es dann psychologie glaube ich. danach kannst du alles in richtung sozialmanagement studieren, gesundheitsförderung, etc. im prinzip kannst du alles studieren, weil du hast ja dein abi, aber du hast natürlich vorteil bei den sozialwissenschaftlicheren studiengängen.

Mit Fachoberschule für Soz-Päd, kannste an die FH gehen.

Kommt drauf an was du mit Soziales Abitur meinst. Das ist doch Fachoberschule Klasse 11+12? Dann kannst du auf die Fachhochschule gehen und da studieren was du möchtest.

Hi! Ich habe grade das gleiche Problem und muss mich zwischen Wirtschaft und Sozialem entscheiden und verzweifle schon daran... Hab gesehen das dein Eintrag länger her ist, nehme mal an du machst jetzt eins von beidem. Wie ist es denn da wo du bist? glg

Ich hab mich noch nicht entschieden weil ich noch ein Jahr machen muss. Aber das Wirtschaftsabitur ist wohl das zweit schwerste und hat als einzige kein praktikum am anfang und das soziale Abitur soll wohl sehr in das Psychologische gehen. Falls dir das weiter hilft ;)

LG Zonia

0
@Zonia101

Hi =) hatte mich schon für das soziale entschieden! Hoffe ich bereue die Entscheidung nicht... Was ist denn dann das schwerste Abitur wenn Wirtschaft nur zweiter Platz ist? :O glg Yassymaus

0
@Yassymaus

Hey :) Das schwerste ist Technik. Hoffe das soziale passt zu dir ;)

0

Was möchtest Du wissen?