Softair Pistolen schon ab 14.Lebensjahr?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 68 Abstimmungen

ja 66%
nein 22%
erst ab 18 Jahren 11%
weiß nicht 0%

52 Antworten

ja

Hier eine sehr ausführliche erklärung über den Sport: http://www.softairsektor.de/Was-ist-Softair:_:18.html?XTCsid=7e7b3fcabe1803e5dfc06fc8081b613f Dazu: Airsoft ist der richtige Begriff für diesen Sport. Er hat keinerlei anspielungen auf Terrorismus etc. Es sei denn man spielt ein direktes Terror Antiterror szenario (spielart). Und selbst dann wären nur leute amokgefährdet wenn sie ein sehr hohes Gewaltpotenzial haben oder ganz still und leise von der Gesellschaft ausgegrenzt werden. Dieser Sport ist ein Sport KEIN KRIEGSSPIEL FÜR DUMME KINDER OHNE INTELLIGENZ!!!!! Es Fördert ganz klar: Teamfähigkeit, Ausdauer, Spaß, logisches denken, einsatz von waffen in notsituation (abzug betätigen oder nicht), haha ob mans glaubt oder nich: Sparsamkeit! Wenn man zwei magazine hat á 30 schuss kann man nicht einfachso wild drauflos "ballern". Man muss wirklich schauen wie man mit dem zurechtkommt was man hat!! Das Verletzungsrisiko ist kleiner als wenn er mit einer Schere bzw. einem Messer etwas zerkleinert/zerschneidet. MfG Julian Lackner

Allerdings ist der sport nicht gerade Billig da: Viele leute einfach unaufgeschlossen gegenüber dem sport sind, sodass er nicht gefördert wird! Es werden keine "waffen" in Massen produziert. Daher sind sie so teuer weil wenig nachfrage da ist. Ich würde für eine Pistole die nicht aus metall bzw metallteilen besteht niemals mehr als 15 euro ausgeben! Auf www.begadi.de gibt es eine super Pistole für rund 25 euro aus vollmetall 0,5 joule also erlaubt! Stöbert einfach mal durch es lohnt sich!! Kein Fakeshop und einfach zu bedienen! MfG Julian Lackner!

0
ja

Ja, weil viele Menschen verbinden waffen oder sportwaffen gleich mit krieg, terrorismus und tot, das stimmt aber nicht, waffen werden auch sehr häufig zum sport benutzt (Biathlon zum Beispiel) da schießt man ja nicht auf menschen, meine mutter fand das auch erstmal überhaupt nicht ok aber später hat sie es eingesehen und ok gesagt, weil sie weiß das ich nicht auf andere schieße und ihnen schaden zufüge PS: es gibt auch oft in der nähe clubs für Softair-Sportler wo man auch meistens kostenlos beitreten kann.

ja

Also die Sache ist die,dass wenn ihr Sohn schon 14 ist, dann darf er sich ein Softair kaufen.(Auch ohne Erlaubnis)aber Sie brauchen kein Angst zu haben, denn ALLE Softairs werden in Deutschland mit einer Schutzbrille verkauft, da eine 0,5 J Pistole nichts anrichten kann, wenn man es auch auf dem Bein(beispielsweise) ANSETZT, gibts nur ein kleines Fleckchen und sonst nichts. Wenn die Schutzbrille keinen Gummihälter hat, dann kaufen Sie sich einen mit Gummihälter, damit nicht das gleiche wie bei >Schreberfreund< passiert. Vertrauen Sie ihrem Kind und da gehts nichts schief ...

ja

Ich weis das ich mit meinem Kommentar jetzt ein bisschen spaet bin, aber ich muss jetzt auch mal meine Meinung abgeben. Ich hatte schon vor meinen 14 Lebensjahr Softairs, hab auch mit meinen freunden gespielt. Was ich dazu sagen kann Kinder machen sich nicht viele Gedanken ueber die Sicherheit sie sollten ihn auf die Schutzbrille hinweisen und ihm auch klarmachen das sie wichtig ist aber sonst ist eigentlich kein Problem. Was alle angeht die den Krieg schon mal Miterlebt haben, ich bin froh das ich da noch nicht mitreden kann, aber ich kann euch versichern das ich bis jetzt noch keine Realitaetsverschiebungen hatte und die Realitaet von dem Spiel unterscheiden kann, das richted sich auch an alle Muetter oder Vaeter , ihr Kind wird sich nicht in ein Amoklaeufer verwandeln nur weil er mit einer Softair spielt. Auserdem ihr habt die Kinder erzogen wenn sie mit 14 Jahren noch nicht mit einer Softair umgehen koennen habt entweder ihr etwas falsch gemacht oder ihr zieht das Kind in der falschen Umwelt auf. An den Elternteil der die Frage gestellt hatte ich waehre froh das mich mein Kind fragt ob er sich die Waffe kaufen kann das beweist doch das er sich ihrer Stellung bewusst ist und noch nicht versucht ihre Autritaet anzukratzen, was bedeuten wuerde das er im falschen Umfeld aufwaechst, das machen nicht viele mit 14, dann sind sie entweder schneller erwachsen oder gefaehrdet, meine Meinung. Wenn sie ihrem Sohn alles verbieten wird er sich es irgendwann selber kaufen. Jetzt wieder an alle Eltern ihr solltet euer Kind nicht Unterschaetzen ich kenne Leute die mit 14 Jahren schon in Clubs waren, und auch andere sachen gemacht haben. Traut eurem Kind einfach mal ein bisschen und gebt Verantwortung ab. Dann wird er sie auch tragen koennen, wenn ihr ihn oder sie richtig erzogen habt. Fuer alle die mich jetzt wegen dieser Antwort ankreiden wollen ich bin 15 und wurde sehr frei Aufgezogen, mache gerade ein Auslandsjahr in einem Spanischen Land bei einer fremden Familie und das funktioniert echt gut. Glaubt mir eure Kinder koennen mehr als ihr glaubt

ja

Meiner Meinung nach muss man genau überlegen ob das eigene Kind bereit für eine Softairwaffe ist. Allerdings muss ich alle Leuten die hier schreiben : "Kriegspielen ist schlecht "daran erinenrn, dass auch sie wahrscheinlich früher Cowboy und Indianer oder Ritter und Räuber und etc. gespielt haben. Nur weil die heutige Jugend andere Motive nimmt, der Gedanke ist meiner Meinung nach der selbe.

ja

ich habe selber eine,es gibt softair mit verschiedenen altersbeschränkungen,dann unterscheidet mann zwischen aegs(automatisch/semi) und federdruck(einzelschuss)

waffen ab 3 jahren : sind "harmlos",da die kugel nicht schnell ist und dadurch nicht verletzt(außer man trifft im auge,daher:entweder schutzkleidung,schutzbrille,oder am besten gar nicht auf menschen oder tiere schießen)die geschwindigkeit dieser kugeln kann man vergleichen mit der geschwindigkeit der kugel wenn man wirft.

waffen ab 14:diese waffen können schaden anrichten wenn man auf fremde menschen schießt,es sind waffen mit unter 5 joule und mit über 0,08 juole da auch hier unterschieden wird zwischen automatik(aeg) und federdruck hier eine erklärung: automatik: -nicht ganz so stark wie gute federdruck waffen -nicht so genau -teurer als federdruck -verschießt ohne nachladen viele kugeln hintereinander

federdruck: -bei guten waffen stärker als aeg -nicht so teuer wenn es eine handfeuerwaffe ist -meist gute qualität bei waffen ab ca30 euro

im allgemeine sind waffen ab 14 ungefährlich wenn man nur auf zielscheiben/menschen mit schutzbrille und schutzkleidung schießt,sie haben einen größeren spaßfaktor da sie weiter schießen,und genauer sind,außerdem sind die preise zwar höher,aber die qualität der waffe ist vieeel besser als bei modellen ab 3 (gute gewehre also aeg gewehre bekommt man ab 50 euro bis zu 3800 euro,und richtig gute pistolen ab 30 euro ich kann als pistole die beretta 92 fs empfehlen)

softairs ab 18:sind tlw sehr gefährlich wenn sie über 1 juole haben,kanns mal sehr wehtuen,mehr gibt es nicht zu sagen-

ich würde ihnen empfehlen eine softair ab 14 für ihren sohn zu kaufen,jeh nach dem was er haben möchte ob automatisches gewehr(empfehlung:g36c)oder eine pistole(empfehlung:beretta 92 fs)

ich hoffe mein beitrag war hilfreich und sie treffen eine angemessene entscheidung mfg cubeboy

ps:bitte die waffe nie im freien tragen,sondern nur im rucksach etc.da die waffen manchmal ziemlich echt aussehen

ja

softair ist ja ein sport und wen die softar ab 14 jahren ist dan hats sie auch nur 0,5 j und so gefährlich sind die bb kugel nicht man solt allerdings eine schutzbrille tragen man kan auch nicht überall spielen wen dan auf pläzen die für softair gechaffen wurden und die softair müste man ihn eine tache tragen wen man einfach so irgendwo softair spield dan kan es passieren das man eine geld straffe von der pollizei erhält

ja

wenn er 14 ist , braucht er dich auch nicht fragen , da die rechtslage eindeutig sagt , dass softairwaffen bis zu einer joulezahl von 0,5 ab 14 jahren zum verkauf stehen . er darf sie jedoch nur in einem verschlossenen behältnis ( mit schloss ) auf der straße transportieren , und NUR auf privatgrundstücken verwenden .

ja

ja weil es gibt softairs ab 8 ab 14 und ab 18 und wenn ihr sohn 14 ist darf er sich eine softair ab 14 holen aber nur mit schutzbrille und wenn sie sich noch nicht ganz sicher sind geben sie mal bei youtube ein"wie gefährlich sind softairs wirklich"

erst ab 18 Jahren

Softairs unter 0,5 joule darf man mit 8 ungefär kaufen softair mit 0,5 joule sind ab 14 frei gegeben und ab 0,5 joule und darüber ist ab 18 er darf die softair besitzen damit aber nicht in der öffentlichkeit rum laufen man kann sich hallen oder bauernhöfe "mieten" und ein battle zu machen das wars dann auch schon.

ja

Ich bin dafür das sie ihrem Sohn diese Waffe kaufen solange er sich vorher über die Rechte informiert. Ich betreibe auch Airsoft und bin auch mit den Regeln vertraut. Es ist zum Beispiel verboten sie öffentlich zu führen dh. man darf sie nur auf Privatgelände verwenden und man sollte immer eine Schutzbrille tragen da man sonst schnell ein Auge verlieren kann ich kenne einen guten Youtube Kanal in dem sie sich nochmal genauer Informieren können: http://www.youtube.com/user/Airsofttipps?feature=g-user-lik

ja

Also ml zum Anfang eine Softir ist eine Anscheinswaffe und darf nicht in der Öffentlichkeit geführt werden.Dann haben wir das Problem dass wir ihren Sohn ja gar nicht kennen.Also wenn sie denken er ist vernünftig dann kann man ihn schon eine Softair erlauben.Aber wenn nicht dann sollten sie es lieber lassen.Aber eins muss man noch klarstellen: Softair ist ein Sport und kein hirnloses killerspiel! Wass ist bessen? Softair spielen oder 15 Stunden am Tag Call of Duty?? Na da is Softair wohl besser!!

ja

Ich bin selber Airsoft-Schütze und habe einen Verein.... ich führe diese Sportart zum Spaß aus und nicht weil ich Krieg nachmachen will. Ich und meine Kameraden achten alle auf Die Sicherheitsbestimmungen.

Außerdem: wenn man sorgevoll damit umgeht kann auch nichts passieren

ja

Ich finde man sollte immer abwägen ob sein eigenes Kind dafür genug verantwortung zeigt. Jedoch ist die gesetzliche Grenze ab 14 Jahren so geregelt das man höchstens eine Energie von 0,5 Joule mit der Waffe erzeugen kann. Diese 0,5 Joule soind so schwach das man sie zum Teil gerademal bemerkt wenn man sie a direkt auf die Haut bekommt. Also muss man sich selbst bei den Augen keine größeren sorgen machen. Ich würde jedoch nie in der Öffentlichkeit mit einer Softair herumlaufen da, wie man auch hier in den Antworten sieht viele Menschen Softairs nicht im geringsten ausstehen können(Was man auch respektieren muss). PS Die Erwachsenen die Heute sagen "die bösen Kinder mit Softairs" die müssen nur mal daran denken was sie so früher gemacht haben (ich wette jeder hat sich mal gerauft oder ähnliches da waren sie dann auch sauer als man mit ihnen gemeckert hat, vorallem wenn es nur Spaß war? ;-))

ja

meiner meinung nach ist das okay. 0.5 joules sind fast nix, und mit den richtigen vorbereitungen - sprich dicke Jacke und vllt. auch brille und die nötigen grundkenntnisse im umgang sowie die nötige verantwortung - kann nix schiefgehen!

nein

Viele sagen ja man macht es aus Fun oder das man weg von Killerspiele kommt aber auch das Softairspielen ist auch ein Zeichen der Gewalt meine geschichte war auch mal so ich habe auch softair gespielt immer schön geschossen biss es passierte ich wollte nachladen und meine Schutzbrille war angelaufen und ich hatte sie abgesetzt und da kamm ein spieler und hatte mich voll ins Auge getroffen zum glüch hatten ich schwein das es ein bissel neben mein Auge ging also richtung Nase. Ich hatte gleich bluten gehabt und es wurde blau imm schlimsten falle kanns ins Auge gehen und man verliert sein Augenlicht ODER die Polizei kommt und denkt es were eine echte Waffe und schiest UND es kann teuer werden wen man z.B: im Wald spielt das man erwicht wird und dann als strafe 10000€ bezahlen muss. Also ich wird eigentlich nichtmehr verkaufen auch nicht ab 18.

Softairwaffen weg schützt euer Leben - (Familie, softairteenager)

Schwachsinn wen man mich fragt!

0
ja

Kommt drauf an.Ich bin 12 und bin leidenschaftlicher Softairspieler.Alle sagen softair ist gefährlich , tut weh und fördert Agressivität!Das stimmt nicht ganz:Ja es ist gefährlich,aber nur wenn man keine Schutzkleider benutzt.Deswegen Schutzkleidung ist Pflicht!Besonders Brille!!!! Es tut zwar weh,aber es kommt drauf an,was es für Waffe ist :es kommt auf die joule an! 0,08j. ab 8 tut fast garnicht weh,knap 0,5j tut schon weh ,Ab 14.Und über 0,5 tut verdammt weh.ab 18. Softair oder auch Airsoft bezeichnet ist nicht aggressionsfördernt ,sondern im softairspiel wird Taktiches Denken gefordert.Wenn sie sie sich daführ entscheiden ihren sohn eine softair zu kaufen.dann ist eine wafftasche mit schloss notwenig.anders darf ihr sohn die waffe nähmlich nicht in der öffentlichkeit z.b. zu freunden,führen.Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen.Mfg Jan

ja

Soft-airs sind auch nicht gefährlicher als radfahren. Es fahren auch viele Leute rad ohne Helm. Dabei kann es eigentlich zu viel schlimmeren verletzungen kommen. Ausserdem ist es gut, wenn man jungen Leuten etwas verantwortung gibt, damit sie später auch damit umgehen können. Ich habe auch eine soft-air, und ich schiesse eigentlich auch nur auf eine Zielscheibe, dabei kann niemanden was passieren.

das würde ich auch sagen ich bin selber noch im jugendalter (13) und ja diese dinge finden junge leute wie wir halt "cool" und interressieren uns auch. Dabei bekommt ja wirklich dieses Feeling von einer richtigen waffe und Amokläufer und so die werden durch sowas nur durch meine ich 30% "angeregt" 70% durch nicht aufnahme in gemeinschaften ect.

0
ja

Es macht immer wieder Spaß mit Softairs zu schießen. Softair ist auch ein Taktischer Sport, bei dem bewegung sehr gefragt ist. Dann macht ihr Sohn wenigstens Sport.

ja

ich bin 14 geworden, und habe mir am wochenende eine mit 0,5 joule bestellt. ABER: man muss wirklich aufpassen. am besten vor dem "spielen" eine sonnen- oder schutzbrille aufsetzen. Das schlimmste sind schlechte kugeln die zersplittern. auf jeden fall bessere Kugeln kaufen die min 5 auro die packung gekostet haben. Wenn er noch nicht 14 ist unter aufsicht einer erwachsenen Person. Und noch etwas kaufen sie ihrem Sohn keinen schrott: eine softair kostet min. 25€. am besten die preise im internet vergleichen.

Ja klar man sitzt eine Sonnenbrille auf, wie dämlich bist du eigentlich, wir haben einmal auf eine Sonnenbrille geschossen die war vollkommen kaput und das wär auch das Auge, bei Softair spielen steht die Sicherheit an vorderster stelle, d.h. du kannst/solltest/musst nur mit geprüften Softairbrillen spielen, weil wenn nicht dann kann sowas ziehmlich in die Hose gehn.

Mfg Dr.Patrick

0
@DrPatrick

kommt natürlich auf die sonnenbrillle und art des treffers an. wenns ne billigbrille is kann das leich in die hose gehen. aber ein querschläger is oder wenns ne gute sonnenbrille is dann reicht auch die bei 0,5er softairs

0

Was möchtest Du wissen?