Softair Pistolen schon ab 14.Lebensjahr?

Das Ergebnis basiert auf 71 Abstimmungen

ja 68%
nein 21%
erst ab 18 Jahren 11%
weiß nicht 0%

41 Antworten

ja

wenn man die schutzbrille an hat und lange sachen kann eigentlich ja nichts passieren und gesetzlich ist es verboten das mann in den öffentlichen straßen damit herumballert und es haltet im privatem bereich ist nichts verboten oder mann geht dahin wo fast keine menschen da sind und da spielen nur sollte man aufpassen dass niemand kommt

ja

Kommt drauf an.Ich bin 12 und bin leidenschaftlicher Softairspieler.Alle sagen softair ist gefährlich , tut weh und fördert Agressivität!Das stimmt nicht ganz:Ja es ist gefährlich,aber nur wenn man keine Schutzkleider benutzt.Deswegen Schutzkleidung ist Pflicht!Besonders Brille!!!! Es tut zwar weh,aber es kommt drauf an,was es für Waffe ist :es kommt auf die joule an! 0,08j. ab 8 tut fast garnicht weh,knap 0,5j tut schon weh ,Ab 14.Und über 0,5 tut verdammt weh.ab 18. Softair oder auch Airsoft bezeichnet ist nicht aggressionsfördernt ,sondern im softairspiel wird Taktiches Denken gefordert.Wenn sie sie sich daführ entscheiden ihren sohn eine softair zu kaufen.dann ist eine wafftasche mit schloss notwenig.anders darf ihr sohn die waffe nähmlich nicht in der öffentlichkeit z.b. zu freunden,führen.Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen.Mfg Jan

nein

Viele sagen ja man macht es aus Fun oder das man weg von Killerspiele kommt aber auch das Softairspielen ist auch ein Zeichen der Gewalt meine geschichte war auch mal so ich habe auch softair gespielt immer schön geschossen biss es passierte ich wollte nachladen und meine Schutzbrille war angelaufen und ich hatte sie abgesetzt und da kamm ein spieler und hatte mich voll ins Auge getroffen zum glüch hatten ich schwein das es ein bissel neben mein Auge ging also richtung Nase. Ich hatte gleich bluten gehabt und es wurde blau imm schlimsten falle kanns ins Auge gehen und man verliert sein Augenlicht ODER die Polizei kommt und denkt es were eine echte Waffe und schiest UND es kann teuer werden wen man z.B: im Wald spielt das man erwicht wird und dann als strafe 10000€ bezahlen muss. Also ich wird eigentlich nichtmehr verkaufen auch nicht ab 18.

 - (Familie, softairteenager)

Schwachsinn wen man mich fragt!

0
nein

Ich bin vollkommen gegen jede Art von Waffen und waffenähnlichen Dingen - ohne Wenn und Aber!

ja

Ich finde man sollte immer abwägen ob sein eigenes Kind dafür genug verantwortung zeigt. Jedoch ist die gesetzliche Grenze ab 14 Jahren so geregelt das man höchstens eine Energie von 0,5 Joule mit der Waffe erzeugen kann. Diese 0,5 Joule soind so schwach das man sie zum Teil gerademal bemerkt wenn man sie a direkt auf die Haut bekommt. Also muss man sich selbst bei den Augen keine größeren sorgen machen. Ich würde jedoch nie in der Öffentlichkeit mit einer Softair herumlaufen da, wie man auch hier in den Antworten sieht viele Menschen Softairs nicht im geringsten ausstehen können(Was man auch respektieren muss). PS Die Erwachsenen die Heute sagen "die bösen Kinder mit Softairs" die müssen nur mal daran denken was sie so früher gemacht haben (ich wette jeder hat sich mal gerauft oder ähnliches da waren sie dann auch sauer als man mit ihnen gemeckert hat, vorallem wenn es nur Spaß war? ;-))

Was möchtest Du wissen?