so viele mückenstiche was soll ich tun?

7 Antworten

Wir behandeln unsere Stiche immer mit Wärme.
Dusche morgens so heiß wie du er erträgst, besonders die Stellen, wo die Stiche sind. (Vorsicht, nicht verbrühen)
Durch die Wärme wird das Eiweiß, das beim stechen injiziert wird zerstört.
Der Stich juckt nicht mehr und schwillt auch nicht so stark an.
Du kannst auch eine Löffel nehmen, halte ihn unter heißes Wasser und tupfe vorsichtig auf den Stich.
Fängt der Stich wieder an zu jucken, einfach wieder mit Wärme behandeln.
http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche_und_bisse/mueckenstich_behandeln.html

Ohne Licht schlafen. Und morgen schaffst du es ganz ohne Zucker! Da bin ich sicher. Mücken riechen, wie viel Zucker du im Blut hast. Ein Tag ohne Zucker, und sie interessieren sich nicht mehr für dein Blut. Und gegen den Juckreiz empfehle ich dir "Azaron" das ist ein Rot-weiser Stift, der aussieht wie ein pflegelipoenstifft, bekommst du in jeder Apotheke.

Ich finde fenestil am besten . Kühlt und beruhig den Stich . Gibt's in jeder Apotheke:-)

Was möchtest Du wissen?