Sind bei der industriellen Revolution Arbeitsplätze weggefallen?

2 Antworten

Das kann man gar nicht so einfach beantworten.

Ein Arbeitsplatz fällt ja nicht einfach weg; es kann aber sein dass die Arbeitsleistung weniger wert wird, weil es eine neue maschine gibt. Der Arbeitsplatz fällt letztendlich aber erst weg, wenn der Arbeiter mehr lohn verlangt als die Maschine kostet.

Wird nun aber die Maschine bedient, entsteht Wartungsbedarf, Montage und so weiter. Kann das eine Maschine machen? Nein. Auf absehbare Zeit? Nein.

Alles nix neues und und nur wiederholt, was in meiner Frage stand :-) danke trotzdem.

Und Arbeitsplätze fallen doch einfach weg. Es kommen nur neue dazu. Und die Frage ist, waren sie a) sinnvoll und b) in Relevanz zu den weggefallenen.

0

Ja sicher, aber es sind dafür neue entstanden.

Man braucht sich nur die Beschäftigungszahlen anzuschauen.

Hatte ich ja schon erwähnt. Die These ist, dass unnötige Jobs erfunden wurden, um die Arbeitslosenquote unten zu halten.

0

Desweiterem ist die Statistik der Arbeitslosigkeit Quatsch, weil diverse Gruppen rausbekommen werden, um sie zu verschönern.

0

Was möchtest Du wissen?