Silber schwarz durch Schwefel..reinigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf Dir beim Juwelier ein Silber-Tauchbad. Lohnt sich, weil man es jahrelang verwenden kann.

Hausmittel richten da nichts aus, die sind nur geeignet bei leichter Patinierung.

Bei Tauchbad mußt Du so vorgehen (habe Erfahrungen auf diesem Gebiet): Meistens steht drauf "mit Anlaufschutz". Vergiß das, es gibt keine Putzmittel mit Anlaufschutz, ist nur ein Werbegag. Anlaufschutz wird nur durch Rhodinierung erreicht.

So solltest Du bei Tauchbad vorgehen: Nur wenige Sekunden eintauchen, mit heißem Wasser abspülen, mit weichem Tuch nachpolieren und wiederholen, falls es noch nicht gereicht hat, aber immer nur wenige Sekunden.

Man kann den Effekt auch mit Sidol (muß aber drauf stehen pflegt Silber und andere Metalle, sonst funktioniert es nicht) bekommen. Ist nicht gut bei Kettenreinigung wie in diesem Fall geeignet, denn Sidol muß gerieben werden, wobei ein Kette kaputt gehen kann. Besser das Tauchbad.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich gerne anschreiben: avoka1010@googlemail.com. Bitte entsprechend Betreff angeben.

Danke vielmals für den Stern.

0

Schüssel mit Salzwasser, Kette auf alufolie und in das Salzwasser geben

auf keinen Fall! Zum einen "entsilberst" Du damit Deine Kette, zum anderen gibt es einen häßlichen weißen Belag. Sidol (siehe oben) mit Zahnbürste ist der bessere Trick für eine Kette.

0

Was möchtest Du wissen?