Shoppen in Reitklamotten?

11 Antworten

Kannst du doch machen.

Du tust damit niemandem weh, nimmst niemandem damit etwas weg, störst oder belästigst niemanden damit.

Sieh es als Berufs bzw. Freizeitkleidung an. Ein Handwerker trägt seine Berufskluft, ein Kellner trägt seine Berufskluft.

Ein Reiter trägt eben seine Reitkluft.

Schwul sieht daran nichts aus, eher adrett bzw. ordentlich , lieber so als anders.

das ist nicht verpönnt das ist nur selten ^^.. die meisten ziehen sich um.. und in hannover kennen viele reitklamotten nicht da es ja schon eher stadt als land ist und deshalb schauen sie komisch ;) also willst du sowas entgehen umziehen...

Pfffft... was interessieren dich die anderen???

Ich war schon öfters mit Reitklamotten einkaufen - NACH dem Reiten. Und es ist mir total egal, ob es nun nach Pferd riecht oder nicht..... das ist immerhin tausend Mal besser als diese stark einparfümierten Weiber oder nach Schweiss stinkende Typen!!!

Ich finde Männer in Reitklamotten absolut NICHT schwul........ wer so denkt, ist primitiv und dumm...... Im Gegenteil, ich finde es sollte mehr Männer geben, die sich für Pferde interessieren - der Umgang mit Tieren fördert Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen usw,,, im Gegensatz zu Fussball und Alkohol..... ;-)

Ich an deiner Stelle würde jetzt demonstrativ IMMER mit Reitklamotten einkaufen gehen ;-)

Find ich überhaupt nicht schlimm man hat halt nicht immer die nötige zeit und es gibt echt schlimmeres :D

Ach was, das mache ich auch manchmal. Ich bin zwar weiblich, aber trotzdem. Sehe bei uns auch manchmal Männer in Reitsachen einkaufen. Man fällt zwar auf, aber sich gleich darüber lustig zu machen...das ist doch bescheuert.

Vielleicht traut sie sich nur aufgetakelt in die Stadt und ist neidisch dass Du auch mit Stallklamotten shoppen gehst? Vielleicht würde sie selbst gerne Reiten? Vielleicht fand sie Dich im allgemeinen und in Reitklamotten im Besonderen auch ganz attraktiv und hat versucht, es so zu überspielen? Vielleicht hat sie auch grade einfach ncith darüber nachgedacht was sie so von sich gibt.

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Klar fällt man auf, aber die meisten Leute schauen eher interessiert oder erstaunt. Solange man nicht vor Dreck starrt oder tierisch nach Schweiß riecht... und selbst so war ich schon bei Lidl weil ich nicht eingsehen habe warum ich mich erst umziehen und dann noch einmal losfahren soll. Aber wir wohnen auch auf dem Land. Trotzdem, ich habe auch schon der Stadt Männer in Reitsachen einkaufen sehen.

Schwul sieht das auch nicht aus.

Im Sommer laufen viele Männer mit Feinrippunterhemden und socken in Sandalen herum, das finde ich viel Schlimmer!

Oh sorry du warst AUF dem Weg zu Stall... nein, noch ein Grund mehr warum das nicht schlimm ist.

Es gibt ja auch Handwerker die mit ARbeitsklamotten einkaufen. Da schaue ich auch hin. Weil die halt anders aussehen. Da schaut man halt. Finde ich aber nicht schlimm. Ist ne harte ARbeit, da soll man denen nicht auch noch mit Mode oder gerümpfter Nase begegnen.

0

Was möchtest Du wissen?