secretsexservice. erfahrungsberichte

17 Antworten

FINGER WEG VON DIESER SEITE: secretsexservice.com

Ich kann meine Vorredner nur bestätigen, das ist eine reine Fake-Seite. Leider bin ich auch darauf reingefallen durch die vielen weiblichen Interessen, die mich urplötzlich sehr attraktiv fanden und unbedingt Kontakt zu mir aufsuchen wollten. Nachdem ich kostenpflichtig mit 1 Euro pro Antwort meine Emailadresse und sogar Telefonnummer für den direkten Kontakt preisgegeben habe, wurde ich dennoch weiterhin über das kostenpflichtige Nachrichtensystem angeschrieben, Wunder und wie sie sich freuen würden und wie es mir denn heute gehe, und bla ....bla....bla....  Seifenblasen, eine nach der anderen. Auffällig, wie schnell ich Antwort bekam, obwohl ich auf Anfragen reagiert hatte, die längst 2 Monate zurück lagen, aber binnen 1 - 2 Minuten nach meiner versendeten Nachricht bereits die Antworten im Postfach lagen, und trotz rotem Button "derzeit nicht online". Schon komisch, oder? Viel Beigeschmack, ich kann nur jeden davor warnen, macht einen großen Bogen um diese Plattform, Sitz in den Niederlande. Ich hoffe, meine negative Erfahrung kann weitere User vor diesem Mißbrauch und Betrug bewahren.

Ich kann den Autoren hier nur zustimmen. Ich habe jetzt 3 Wochen lang getestet, ob ich Erfolg habe. Vorweggenommen, es ist wirklich nur Abzocke.1. Hier werden Fotos von Models und Escortdamen gezeigt.2. Verschiedene Versuche auf Mailing umzusteigen wurden mit den fadigstens Ausreden abgewimmelt.3. Welche ehrlich suchende Frau zahlt lieber weiter an so ein Abzockunternehmen als auf Mailing umzusteigen.4. Es scheint als wechseln die Personen, die antworten. Mal freundlich, mal heftiger aber fast immer mit Rechtschreibfehlern. Sitzen die antwortenden Personen alle in Holland ?Klare Sache, Finger weg von dem Portal. Jeder EURO ist hier verloren, auch wenn die Frauen teilweise "total scharf" aussehen. Das sind Fake-Einträge, keine Chancen.

 Ich glaube ich muss den uneingeschränkt Recht geben! Ich bin zwar jetzt erst seit einigen Tagen drauf aber die Art und Weise der Antworten gleicht genau den Erfahrungen dem meines Vorredners! Es werden ständig Ausreden erfunden warum man nicht auf E-Mails umsteigen will, das scheint mir eine pure abzocke zu sein. auch wenn einige Frauen sehr zugänglich sind, ist das doch auch etwas zu leicht.  Ein letzter Versuch den Mädels die mit mir Kontakt haben darauf hinzuweisen nun doch auf private E-Mails umzusteigen ansonsten bin ich raus! Das kostet sonst ein Schweinegeld. 

0

Abzocke ist gar kein Ausdruck! Wie kann ein Akademiker nur so dämlich sein, allein in diesem Jahr bisher 5000,-- € in diesen gequirlten Mist gestopft zu haben. Neben einer bestehenden (jetzt ehemals bestehenden!!!) Beziehung. Sucht oder reine Dummheit? Tatsächlich ließ sich keine der mindestens 20 "Damen" weder zu einem Treffen oder auch nur zu einem Telefonat mit meinem Ex überreden. .....und er rafft es immer noch nicht!

Was möchtest Du wissen?