SD-Karte als internen speicher einstellen funktioniert nicht (Samsung Galaxy j5 v2015, Android 6.0.1)

Erstes - (Android, SD-Karte)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Formatieren der SD ist notwendig, damit überhaupt die Voraussetzung dafür geschaffen wird, dass das System sie erkennt. Ich hab auch ein J5 und der knappe Speicher hat mich auch genervt. Ich hab zwar alles auf die SD geschaufelt, was möglich war, aber trotzdem reicht's weder hinten noch vorne, zumal das System sich ja einen tüchtigen Bissen vom ohnehin schon knappen internen Speicher abknabbert.

Ich hatte auch gehofft, dass ich nach dem Updaten auf 6 den internen und externen Speicher zu einem gemeinsamen "zusammenformatieren" könnte. Denkste! Obwohl diese Möglichkeit durch die Presse ging, hat mir der Samsung-Support gesagt, dass das – ebentuell – erst nach einem Patch oder zukünftigen Upgrade möglich sein wird.

Fazit: Mein J5 in Ebai vertickt und ein S5 bestellt, da muss man eben je nach Zustand des J5 150,- bis 200,- € drauflegen. Das S5 gibt's am günstigsten neu im Web bei Europhone (309,- € plus 5,87 € Versand).


Du musst auf Formatieren gehen und dann auf Als Interner Speicher nutzen

13

Diese Option ist ja leider nicht vorhanden :(

0

Kamera Speicherfehler nach Sd formatierung als internen Speicher, Idee?

Ich hatte bereits in Folge einer älteren Folge gefragt, wie sich unter Android 6.0 bei meinem Sony Z5, der SD Speicher als interner Speicher nutzen lässt. Der folgende Link leitet zu eben jener weiter:

http://www.gutefrage.net/frage/android-60-sd-karte-als-internen-speicher-verwenden-geht-nicht#answers

Ich habe nun die SD Karte mit Hilfe von ADB als internen Speicher formatiert und das Ergebnis ist folgendes: Ich bekomme in den Speicher Einstellungen 2 Speicher angezeigt: den internen und die SD Karte. Es ist mir allerdings möglich beim Aufrufen des 2. Speichers ("SD Karte") über die 3 Punkte oben rechts die Funktion "Daten migrieren" zu nutezen. In Folge dessen wird allem Anschein nach das Betriebssystem verschoben und Apps wie z.B. Spotify Premium speichern Daten ohne Probleme auf der SD Karte, ebenso lässt sich jede App auf den 2. Speicher verschieben. Wenn ich nun allerdings die Kamera öffne, wird mir ein Speicherfehler angezeigt, nach dem der Speicher nicht freigegeben ist. Ebenso ist es mir nicht möglich den Speicherort für die Fotos, in den Einstellungen zu ändern (dieser steht immer auf dem Ort wo die "Daten migriert" sind)

Jetzt habe ich zwar schön viel Speicher für Musik und Apps, kann allerdings keine Fotos mehr aufnehmen. Würde mich über Hilfe freuen, da auch erneutes formatieren nicht hilft. ^^

...zur Frage

Huwei P8 Lite 2017 SD Karte auf internen Speicher Formatieren?

Hallo, ich wollte Mal wissen ob jemand weiß wie man beim Huwei P8 Lite 2017 (Android 7.0.0) eine SD Karte auf den internen Speicher Formatieren kann. (Ja ich weiß das Huwei diese Funktion deaktiviert hat mit seiner eigenen Benutzeroberfläche) Aber ich weiß das man zbsp bei Samsung Handys die Android 6.0.0 besitzen, mithilfe eines PC's durch Kommands eine SD Karte so Formatieren kann das man sie als internen Speicher nutzen kann, da ja nur die Benutzeroberfläche diese Funktion "unsichtbar" macht. Es wäre echt hilfreich wenn es jemand wüsste wie man es bei Huwei (Android 7) macht c: Danke im Voraus Mfg Cr4zY

...zur Frage

Sd Karte bei galaxy j5 als internen Speicher?

Seit dem Update auf Android 6.0 ist es ja möglich den Externen Speicher als Internen zu formatieren. Bei LG, Sony und Samsjng wurde der Menüpunkt bei den Einstellungen rausgenommen. Dennoch gibt es die möglichkeit über das ADB diese Einstellungen vorzunehmen. Ich habe viele Videos gesehen wo es bei dem S7 etc. klappt. Bei mir ist jetzt das Problem das es bei meinem Samsung galaxy J5 (j500fn) nicht klappt. Wenn ich "sm partition disk:179,64 private" eingebe passiert rein garnichts. Ich habe es bereits mit anderen variationen versucht und nichts passiert. Weiß jemand was ich tun könnte um die SD karte als internen Speicher zu formatieren? Ein Root kommt vorerst nicht in frage. Danke im Voraus!

...zur Frage

Für was ist die Option SD Karte zu mobilen Speicher formatieren da weil man kann ja damit nicht den INTERNEN Speicher erweitern.?

Hallo Leute. Ab Android 6.0 gibt es ja in den Einstellungen die Option SD Karte zu mobilen Speicher hinzufügen. Wofür gibt es diese Funktion? Weil man kann ja den INTERNEN Flashspeicher nicht erweitern und ich merke auch kein Unterschied nachdem ich die mal formatiert habe. LG

...zur Frage

Internen Speicher erweitern, wie?

Ich habe ein Android 4.2.2 Gerät und eine interne Speicherkapazität von 4GB. Ich möchte nun den internen Speicher erweitern, indem ich die Partition der externen SD Card in die des internen Speichers umbenenne. Doch wie genau funktioniert das?

Mein Handy ist gerootet.

...zur Frage

Android 6.0.1 Marshmallow - Probleme mit SD-Karte. Kann mir jemand weiter helfen?

Hallo,

gestern habe ich ein Systemupdate auf das neue Android Marshmallow gemacht. Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass meine Musik (->befindet sich auf der MicroSD) nicht mehr vom Musikplayer erkannt wird. Über den Dateimanager habeich aber Zugriff auf meine Ordner und Dateien auf der SD-Karte. Erkannt wird diese also schon.

Ich habe ein Sony Xperia Z3 Compact. Hier gibt es keine Option, den externen Speicher als internen zu formatieren, das habe ich nämlich auch schon versucht. Um die Dateien alle in den internen Speicher zu ziehen, reicht mir der Speicherplatz nicht aus.

Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie man das ganze hinbiegen könnte?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?