Schule welche stifte Mäppchen voll

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch doch einfach mal die nächste Zeit darauf zu achten, was DU so benutzt im Unterricht. In jedem Fall gehört in ein gut geordnetes Mäppchen das Schreibgerät deiner Wahl (also Füller oder Kugelschreiber), ein paar Bleistifte, ein Radiergummi, ein Spitzer, ein Lineal, sowie drei bis fünf Farben von der Sorte von Stiften, die du zum Unterstreichen, oder Anstreichen nimmst. Wenn du mit Finelinern unterschreibst, dann nimmst du die drei bis fünf Fineliner mit, wenn du das mit Buntstiften machst, dann nimmst du halt Buntstifte mit. Ganz nützlich ist auch immer ein Textmarker in einer helle Farbe.

Wenn du dir jetzt Sorgen machst, dass du aber die anderen Stifte trotzdem brauchen könntest, dann leg dir doch einfach ein zweites Mäppchen mit den ganzen Stiften an, die du nicht so dringend brauchst! Da können dann auch solche Sachen wie Zirkel, oder Geodreieck mit rein.

Ja, am Besten lässt du die Feinliner weg, die hab' ich jedenfalls nie gebraucht... Und bei den Holzstiften gerade für Mathe nur die Grundfarben rot,blau,gelb, usw... Ich würde eher auch die dickeren Faser-Filzstifte eingehen, weil die gut zum markieren sind, die wirst du brauchen!

Hoffe ich konnte helfen, PinkTini :D

Filzstifte braucht in der 9.Klasse niemand mehr!!! Ich komme jetzt in die 10. Klasse, und selbst meine Holzbuntstifte habe ich (sehr) selten gebraucht. Also ich würde die Filzer raustun! MfG, BCCgirl

Nimm von jeder Farbe nur eine Art, also nicht zwei verschiedene Grüne und so weiter..? :)

Kugelschreiber/Füller, Bleistift, Textmarker, einen Fineliner.

Du solltest nicht jede Farbe nehmen. Einfach nur die wichtigsten wie z.B. Gelb,Rot,Blau,Grün u.s.w.

Was möchtest Du wissen?