Schmierseife Formel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt hierzu keine dezidierte Formel, weil es sich um ein Produktgemisch aus Kalisalzen verschiedener Fettsäuren handelt. (google "Fettsäuren" oder "organische Säuren" oder "Carbonsäuren" )

Die generische Formel wäre R-COOK (oder in der Ionenfor: [R-COO]-K+ . R steht für irgendeinen organischen Rest, hier meist ein Alkylrest bis C13.

Herstellung direkt durch Umsetzung von relativ kurzkettigen Fettsäuren mit Kaliumhydroxid.

Oder durch Verseifung von Fetten und fetten Ölen mit Kalilauge.

Fette sind Ester des 3-wertigen Alkohols Glycerin und der verschiedensten Fettsäure (google einfach "Fette"). 

Durch Erhitzen mit Kalilauge wird die Esterbindung aufgebrochen und es entsteht ein Gemisch aus Glycerin und Fettsäure-Kalisalzen. 

Wenn die Fettsäuren eher kurz sind (bis C14) entsteht Schmierseife, bei langkettigeren Fettsäuren eher die "härtere" Kernseife (wobei auch die Art der Trennung/Reinigung der Seife eine Rolle spielt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerblue
07.03.2016, 14:25

Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung:)

0

Was möchtest Du wissen?