Schlüsselzahl 35 Führerschein, Angepasste Bedienvorrichtungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schluesselzahl 35 "Angepasste Bedienvorrichtung" bedeutet, dass du offensichtlich gewisse Behinderungen hast, die es erforderlich machen, das Fahrzeug etwas umzubauen, damit du es fahren kannst. Welche Umbauten das bei dir speziell genau sind, dass kannst nur du wissen. Und ohne diese Umbauten darfst du auch kein Fahrzeug fahren.

Diese Umbauten koennen die unterschiedlichsten Dinge sein. Kannst du mit den Fuessen nichts machen, dann wirst du z.B. Handgas benoetigen und auch eine Bremse, die mit der Hand zu bedienen ist. Hast du beim Greifen mit einer Hand Schwierigkeiten, kannst nur eine Hand benutzen, dann muss evtl der Blinkerhebel auf die andere Seite gebaut werden, ein Knopf am Lenkrad angebaut werden oder aehnliches. Es gibt auch Umbauten fuer Leute, die gar keine Arme haben, so dass sie bis hin zum Lenken alles mit den Fuessen machen koennen.
Was bei dir zu machen ist, das kannst nur du allein wissen.

Die Kosten haengen natuerlich vom Umfang der Umbauten ab. Du darfst auch nicht vergessen, dass das Fahrzeug dann auch beim TUeV abgenommen werden muss.

Ich kann nur mit einer Hand fahren, mit der rechten. Die linke Hand kann ich nicht benutzen, sonst ist alles in Ordnung. Wie viel würde es deiner Meinung nach Kosten alles (Licht,Blinker;Scheibenwischer etc.) auf die rechte Seite einzubauen bzw. vielleicht einen Multifunktionsdrehknopf. Wie viel würde sowas kosten?

0

Angepasste Bedienvorrichtungen (Schalter für Licht, Scheibenwischer/-waschanlage, akustisches Signal, Fahrtrichtungsanzeiger usw.)

Und wie viel würde mich der ganze Spaß kosten?

0

Was möchtest Du wissen?