Schlecht in Latein .wie soll ich mich verbessern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe mal davon aus du hast Latein als 2. Fremdsprache gewählt, also erst seit einem Jahr den Untericht?
War anfangs auch nie die beste im Lateinuntericht ( Bin jetzt in der Oberstufe) hing auch eine zeitlang sehr hinterher! da heißt es definitv Vokabeln lernen..

wenn du Vokabeln kannst wird alles viel leichter und du kannst dich auf die Aufgaben/ Übersetzungen besser konzentrieren! Versuche nach dem Untericht, wenn ihr nicht zu viele hausaufgaben habt, immer alte grammatik oder Vokabeln zu wiederholen.

wenn du die Grammatik nicht verstehst, dann rate ich dir erstmal zum auswendig lernen, z.b der Endungen von Deklinationen und Konjugationen. Kann mich erinnern dass zu der zeit vieleeees aufeinmal kam:D also klemm dich dahinter, latein ist ein lernfach! ( bei dem du vieles aber auch logisch verstehen kannst) ca. ab der 9. kommt eh kein neues thema mehr dazu! du packst das

Elaffe 02.02.2016, 19:18

ich hab latein seit der 5. aber trz danke

0
Hexxe542 02.02.2016, 21:53

Dann versuche viel zu wiederholen! ansonsten wirst du schlecht hinterher kommen..

0

Hi,

Latein ist ganz einfach, wenn man alle Vokabeln und alle Endungen kann. Wenn es nicht daran liegt, müsste man sich jetzt deine Arbeit und die darin enthaltenen Fehler mal im Detail anschauen.

Meistens (95%) liegt es aber an den Vokabeln und Endungen.

=> Lern die einfach! :)

LG
MCX

Im Unterricht mitmachen

- Vokabeln lernen dafür empfehle ich dir vokabeltrainer one für Android Geräte

- Alles abschreiben was auf Tafel steht

-Und vordem tests viel üben!

Hör im Unterricht zu. Mach dir Notizen, konzentrier dich, guck wo du Felher machst & verbessere sie, lern efektiv Voc., mach auch im Unterricht mit, frag mal deine Freunde was sie tun um eine 1-2 zubekommen. Ich hoffe das hilft die weiter :)

Was möchtest Du wissen?