Röhrender Porzellan-Hirsch von Gräfenthal - Echt oder Kopie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann schreibe doch mal mit guten Fotos die Firma an und frage um Rat:

http://www.porzellanmanufaktur.net/de/impressum_108.htm

Von dieser Seite:

http://www.porzellanmanufaktur.net/de/tradition_101.htm

Porzellanfiguren Gräfenthal

Seit 1846, als in der thüringischen Kleinstadt Gräfenthal die erste Porzellanfabrik gegründet wurde, besitzt ein Grundsatz bis in unsere heutige Zeit seine Gültigkeit: "Von der Formgebung bis zur Dekoration dominiert die Handarbeit von Menschen, die ihr Metier beherrschen." Trotz aller durchgeführten und weiter angestrebten Modernisierungen ist und bleibt der Betrieb eine Manufaktur im reinen Sinn. Die Manufaktur Gräfenthal besitzt einen Fundus von mehr als 10.000 Modellen.
Sie finden bei uns viele historische Figuren, Tierfiguren, Berufsgruppen, Engel und mehr.

Für mehr Informationen: Bitte kontaktieren Sie unsere netten Mitarbeiter unter Tel.: 036701/2010.
Wir beraten Sie gern und schicken Ihnen Informationsmaterial zu.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da anders, ich kenne einige Objekte von Cortendorf, Gmundner Keramik etc. die nur mit der Modell-Nr. gestempelt waren. Warum sollte auch so etwas nur mit der Modell-Nr. gefälscht werden? Das ergibt keinen Sinn, wenn ich fälsche, dann gleich richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Echtheit zeichnet sich immer durch die Porzellanmarke von Gräfenthal aus, demnach hast Du eine Kopie, bei der die Nummer verwendet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Stempel ist es aller Wahrscheinlichkeit nach kein Original.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?