Reitbeteiligung erstes treffen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es bringt nichts, dich zu verstellen oder irgendwie anders zu verhalten - wenn es zwischen dir, Pferd und Besitzer passt, dann passt es, und wenn nicht, dann nicht. Zeig, was du im Umgang und im Sattel kannst und wenn es den Anforderungen des Besitzers genügt, ist das gut, wenn nicht, schaust du dir ein anderes pferd an oder nimmst weiter Unterricht.

Was mir besonders positiv auffallen würde, wenn sich mir jmd vorstellt: Fragen, was das Pferd für Eigenheiten hat, ob es besondere Pflege braucht (zB Sommerekzem oder Hufe), ob du auch füttern und misten sollst, ob die Möglichkeit besteht mit dem Pferd in den Reitunterricht zu gehen, wie es scih im Gelände verhält (bzw ob du überhaupt ausreiten darfst) etc.

Aber meisten klärt sich sowas recht von selbst wenn du das erste mal dort bist oder in den ersten Tagen :)

Also bei mir wars so: Ich hab im Stall die Besitzerin getroffen und hab mich erstmal mit ihr unterhalten, wie er so vom Gemüt her ist, was er so ungefähr kann, etc. Dann sind wir zu ihm, sie hat mir kurz Einweisung zum Thema Halsriemen (als Halfterersatz) gegeben und mir dann Sattel und Trense gezeigt, also wo die aufgeräumt sind. Dann gings ans Putzen - auch da hab ich viel nachgefragt. Beim Satteln verliefs ähnlich. Ich würde an deiner Stelle nicht nur reiten, sondern das Pferd von A bis Z fürs Reiten fertigmachen. Beim Reiten selbst würde ich dir Unterricht empfehlen. Dann bist du sicherer und merkst eher, womit du Schwierigkeiten hast. Außerdem sollte man, egal wie lange man schon reitet, zumindest ab und zu Unterricht nehmen. Lg

Hi, ich würde dem Besitzer einige Fragen zum Pferd und evtl. zur Fütterung,... stellen.

Beim Vorreiten verhalte dich ruhig und entspannt, sonst überträgt sich deine Nervosität aufs Pferd. Denk daran, dass du nichts "vorspielen" musst. Zeig ehrlich was du kannst und sei nicht traurig, wenn nicht alles auf Anhieb klappt, es ist ein anderes Pferd und jedes Pferd ist individuell. Falls es geht vereinbare doch noch einen weiteren Termin bevor du dich entscheidest da dann beide Seiten verschiedene Tage und Reitsituationen beurteilen können.

LG

hi, tutso... wenn du eine reitbeteiligung suchst, dann ist es sehr wichtig, wie sehr sich der mensch um das pferd sorgt. frage am besten immer vor dem reiten nach, ob du etwas besonderes beachten musst oder so... ein bisschen charme muss auch dabei sein ;) LG Willilieber

Was möchtest Du wissen?