Rechendreiecke

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo stumpi,

bin leider erst spät über Deine Frage gestolpert... Es gibt einen Rechenweg ohne Tüftelei, wird hier ganz gut erklärt: www.matheaufgaben.net/infos/

Allerdings ist für die Schüler die Berechnung bzw. die Logik dahinter meist noch zu schwer, so dass sie auf sinnvolles Raten angewiesen sind.

Gruß, Knobel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Linke und untere Seite addieren. Dann das Ergebnis nehmen und die Zahl auf der rechten Seite davon abziehen. Das Ergebnis davon dann halbieren(also durch 2 teilen). Die Zahl die dort herauskommt links unten in das Dreieck schreiben. Und dann wie gewohnt vorgehen. Ich habe lange gebraucht eine rechnerische Lösung zu finden und es hat ja auch letztendlich geklappt. Viel Glück (Mac)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?