Quarzsand, ist es schädlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An sich ist Quarzsand nicht schädlich, er ist ja meist sogar entstaubt. Für Harzestriche und Harzbeschichtungen wird er tonnenweise verwendet.

Gefährlich wird er erst, wenn er beim Sandstrahlen "zu Staub verwandelt wird".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quarzsand ist in naturform völlig ungefährlich. Nur bei Quarzstaub kann Lungenfibrose (Silikose durch Quarzstaub) entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mumiovic
05.11.2016, 16:35

wann entsteht denn Quarzstaub?

0
Kommentar von HeymM
06.11.2016, 20:26

Quarzstaub entsteht durch mechanische Bearbeitung von Quarzgestein. Im Quarzstaub sind Millionen feinster Quarzkristalle enthalten, welche sich in der Lunge festsetzen. Das geschieht z.B. im Bergbau, wo Lungenkrankheiten wie Silikose häufig sind. Beim Sandstrahlen entsteht ebenfalls Quarzstaub.

0

Nein ! Warum sollte s schädlich sein ? Ist das selbe wenn du n Stein anfasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mumiovic
15.10.2016, 19:25

Also könnte ich Quarzsand ohne Bedenken zerstreuen mit der Hand? Oder brauche ich eine Schutzmaske?

0
Kommentar von ingwer16
15.10.2016, 19:26

Ja natürlich , keine Maske nötig

0

Was möchtest Du wissen?