Psychologischer Test vom Arbeitsamt für Umschulung Zur Altenpflegehelferin ?

2 Antworten

Das ist kein "Eignungstest". Die wollen schauen, ob das wirklich nötig ist. Das Amt will nur Geld sparen, denk bitte nicht, dass die zu deinen Gunsten entscheiden werden und die Umschulung einfach so bewilligen, wenn du dort warst.

Aus meiner Erfahrung schafft das kaum einer, durch diese Untersuchung wirklich was beim Amt durchzubekommen. Die meisten werden kurz angesehen, und dann wird meist nach Aktenlage entschieden. Es ist leider die Realität.

Wenn der Gutachter meint, dass du fit genug bist in deinem vorherigen Job weiter zu arbeiten, hast du schon verloren. Ich weiß bei dir leider nicht die Hintergründe, aber allzu viele Hoffnung auf Bewilligung solltest du dir nicht machen.

Du wirst da im Regelfall kurz untersucht, wenn überhaupt und dann gibt's ein kurzes Gespräch und dann war's das schon.

LG und ich wünsche Dir natürlich dennoch, dass du deine Träume verwirklichen kannst! Und vll. kommt es auch anders.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für deine Nette Antwort :) ..und dann wundert die Menschheit sich warum keine in die Pflege geht ...warum wenn man die Chance nicht bekommt :(

0

Gibt doch im Internet einfach mal ein ,, Psychologischer Eignungstest Agentur für Arbeit " , da solltest du alles zum nachlesen finden, also auch der Ablauf und der Sinn dieses Tests .

Was möchtest Du wissen?