Probe Arbeit bei krankmeldung?

2 Antworten

Das ist schwierig und gar nicht so einfach zu beantworten.

Zum einen könntest du mit deiner Probearbeit gegen ein festgelegtes Wettbewerbsverbot in deinem Vertrag verstoßen. Zum Beispiel: du arbeitest jetzt bei einer Baufirma, und deine Probearbeit ist in einer anderen Baufirma. - Quelle

Hättest du Samstag einen normalen Arbeitstag gehabt ? Dann geht das nicht, denn wenn du wieder arbeiten kannst musst du bei deinem jetzigen Arbeitgeber arbeiten gehen, ansonsten kommst du damit auch wieder nicht deinen vertraglichen Pflichten nach.

Der Versicherungsschutz ist bei solch eine Aktion sowieso nicht gewährleistet.

Nimm dir stattdessen lieber Urlaub.

Auf welche Versicherung würde sich das Verhalten denn auswirken?

0
@Harmonikamund

Die Krankenkasse, hierzu Quelle

Wenn Sie trotz einer Krankmeldung zum Probearbeiten gehen sollten, können Sie Ihren Versicherungsschutz durch die Krankenkasse verlieren.
Im schlimmsten Fall können Ihnen die Behandlungskosten, die durch Ihre Krankheit entstanden sind, Ihnen zulasten gelegt werden.
Bei einem wirklichen Arbeitsunfall sind Sie nicht krankenversichert, da Sie als krank gelten und sich strafbar machen sowie der Arbeitgeber, wenn Sie trotz einer Krankmeldung arbeiten und dieses Ihr Arbeitgeber zulässt.
0
@ApplauseOvation

Was sagt denn wohl eine der größten Krankenkassen dazu?

Eine Krankschreibung ist kein Arbeitsverbot. Wer sich schneller wieder gesund fühlt, als die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorsieht, darf auch zur Arbeit gehen. Hierfür ist auch keine "Gesundschreibung" vom Arzt notwendig.

Aber das ist ja bloß die Barmer, die das schreibt, was wissen die schon. Kai-Uwe von Helpster ist der wahre Experte.

0
@Harmonikamund

Das ist auch völlig korrekt. Aber ich befürchte du hast da was falsch verstanden. Deswegen habe ich gefragt, ob der FS einen normalen Arbeitstag dort hätte. Denn wenn er probearbeiten geht müsste er sich erneut Krank schreiben lassen, wenn er dann nicht bei seinem jetzigen Arbeitgeber arbeiten geht/gehen will.

1

Die Krankschreibung hat keinerlei Einfluss auf deinen Versichertenstatus.

Was möchtest Du wissen?