Porengroße weiße Flecken beim Malen mit Acryl auf Leinwand

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

GOLDEN Gesso eignet sich perfekt für Künstler, die eine hochwertige, einsatzbereite, weiße, flüssige Grundierung benötigen, die sich für den Einsatz mit Acrylfarben auf üblichen Maloberflächen bestens eignet. Weiter :

http://www.goldenpaints.com/international/german/products/gessgrnd/properties.php

Es empfiehlt sich auch, eine sehr feinkörnige, fast glatte Leinwandqualität zu wählen

Du hast vielleicht eine grobe Leinwand. Es gibt auch glatte Leinwaende (Portaitleinwand) Du kannst allerdings die Farbe etwas verduennen, dann gleitet die Farbe in die Vertiefungen. Du kannst die Leinwand auch mit Gesso grundieren. Wenn dir das dann immer noch zu rauh ist, kannst du sie mit feinem Schmirgelpapier glaetten. Falls sie immer noch zu rauh ist, den Vorgang nochmal wiederholen.

Danke sehr!

0

Was möchtest Du wissen?