4 Antworten

Wenn du zu wenig isst und das auch noch über einen längeren Zeitraum, dann wird dein Bauch auch steinhart. Was hilft? >> ESSEN! Gutes Essen, am Besten! ;-)

Manche Menschen stehen ständig so unter Stress, Anspannung, dass sie gar nicht merken, dass sie die ganze Zeit die Bauchmuskeln anspannen. Was hilft? >> BEWUSSTES Lockerlassen! Entspannen! Relaxen! Ne warme Dusche, Flauschsocken, ne gute Musik, ein bisschen drüber nachdenken, wo du Entspannung und Entschleunigung, statt Stress und Anspannung, in dein Leben bringen kannst. Lustvoller und spaßiger Sport hilft auch! ;-)

In beiden Fällen: Keine Schmerzen. Nur harter Bauch. Leichte Abhilfe mit ein bisschen Lebenswillen! ;-)

Zuviel Bauchmuskel-training?

0
mirkräftigaufdieunterlippebeiss - meine Gedanken!
0

kommt darauf an wenn Du dabei schmerzen oder Krämpfe dabei hast solltes umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn nicht ess irgennd etwas vedauungsfördenes (zB Pflaumen)

fühlt sich nach Muskelkater an ... dabei mach ich gar kein sport

0
@quest

wie ist es mit gehen und sich lang hinlegen

0
@quest

biste alein daheim wenn nicht dann leg dich hin und die 2. person soll mal vorsichtig auf deinen Bauchdrücken

0
@quest

ganz einfach wollte nur wiessen ob du dann schmerzen hast

0
@quest

schmeren kann man das nicht nennen

0

vieleicht hast du etwas falsches gegessen das du blähungen gekriegt hast.

Was möchtest Du wissen?