Plattdeutsches Liedbrauchtum zu Karneval

4 Antworten

Hi, da ich aus bocholt komme und seit meiner Kindheit zu Karneval rundgehe, kann ich dir helfen (falls das noch nicht geschehen ist):

Frau gaot naon Schoostien, daor hangt de lange Woaste, geev mej de lange, dann lott de kotte maor hange. Frau geev mej deet, Frau geev mej daat, Frau ggev mejn Stück van denn Poogenstatt.

Falls du die weiteren Strophen auch noch brauchst, sag einfach Bescheid. Gruß Christian

Schreibweise weiß ich nicht genau, aber wir singen immer Frao goa noan Schosteen

der helige zäntemätes ? ka, wie man das schreibt aber verwechselst du das vll mit st. Martin ?

Nein, es geht ganz klar um Karneval. Habe das Lied als Kind selbst gesungen, da ich dort geboren bin, krieg es aber nicht mehr auf die Reihe ;-(

0

Danke für den Text übrigens - klingt auch ganz gut :-) Nein, bei dem Karnevalslied geht es darum, daß die Kinder von Tür zu Tür gehen und bei den Leuten ursprünglich um Wurst und andere Lebensmittel betteln..... Natürlich gab es bei uns Süßigkeiten für´s Singen. Die "Älteren" kriegten damals aber noch Obst usw.

0
@bibilulujojo

Achso, dann kann ich dir leiderr nicht helfen, ich kenne das von haus zu haus ziehen nur in verbindung mit sant martin und nich mit karneval.

0
  1. De hellije Zinte Mäetes, dat wor ne jode Mann, dä jof de Köngde Käezje on stoch se selve an.

Botz, Botz, wedde Botz, dat wor ne jode Mann. Hier wohnt ein reicher Mann, der uns vieles geben kann. Viel soll er geben, lange soll er leben, selig soll er sterben, das Himmelreich erwerben. Lasst uns nicht so lange, lange stehn, denn wir müssen weiter gehn, weiter gehn.

On de Lööch en de Hand, on et Käezje anjebrannt, on de Stroß erop on eraf, loft, Köngde, loft!

  1. De hellije Zinte Mäetes, dä kütt och höck zo oss, dröm jonn mer met de Fackele, et freut sich Kleen on Jruß.

Botz, Botz, wedde Botz ... On de Lööch en de Hand ...

  1. De hellije Zinte Mäetes, dä rick lans jede Dür, on sähnt do Hus on Hätze, de Fröch en Schopp on Schür.

Botz, Botz, wedde Botz ... On de Lööch en de Hand ...

  1. De hellije Zinte Mäetes, kütt emmer huh ze Päed, er steht en huhe Ihre em Himmel on op Äed.

Botz, Botz, wedde Botz ... On de Lööch en de Hand ...

das ist das einzige was mir da einfällt

Was möchtest Du wissen?