Planetromeo und so ein crap.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst leider davon ausgehen, dass generell der überwiegende Teil der Homoszene auf oberflächliche Affären aus ist. Schwule Männer, die es ernst meinen, treiben sich auch ab und zu mal in Clubs/Kneipen oder auf Internetplattformen herum, aber man muss sie dort mit der Lupe suchen. Deine eigenen Auswahlkriterien sind dabei schon wichtig. Gutes Aussehen ist bei weitem nicht alles. Klar spielt auch das eine Rolle, aber wenn du dabei bleibst, dann wirst du wirklich viele Männer daten müssen, bis du einen gefunden hast, der auf deiner Wellenlänge funkt. Schreib den Typen mit ein paar Fragen an, die du an ihn stellen wollen würdest, um ihn charakterlich ein bisschen auszuloten und versuche, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Je nachdem, wie die Profilfragen gestellt sind, dürftest du erlesen können, ob die Website eher eine Singlebörse oder eher ein Online-Sextreff ist.

Schwule Männer zu verschrecken ist übrigens ziemlich schwierig, mach dir darum keine Sorgen. Entweder er passt überhaupt nicht zu dir, dann ist es nicht schlimm, ihn mit deiner "Langweiligkeit" (mehr als nur Schw.. zu suchen) verschreckt zu haben. Oder aber er passt zu dir, dann wird er sich über eine offene Ansprache freuen und ihr könnt einander kennen lernen.

Realitätsverlust ist leider bei schwulen im internet ein großes Problem 

aber ist bei heterosexuellen ebenso problematisch 

Kaum einer sucht dort auf Planetromeo eine Beziehung und auch wenn sie es schreiben und vorgaukeln. Und wenn sie einen partner suchen dann sollte er möglichst 18-25 sein alles andere wollen die nicht 

die leute dort sind sehr arrogant und dumm und denken, sie könnten jeden haben.

es gibt kaum Profile von über 40jährigen die keine 18-35 suchen 

selbst aber sind die dick hässlich und asozial 

Was möchtest Du wissen?