Pilotenausbildung - wie läuft das ab?

4 Antworten

Und denk´ dran: Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist die absolute körperliche Fitness! So müsste Dein Körper bei einem Militärjet bis zu 9 g (!) absorbieren, mithin die neunfache Erdbeschleunigung (1 g = 9,81 m/s²). Da solltest Du z.B. keinen Deiner Zähne plombiert haben... Gruß Nightstick

Hallo,

es gibt wie immer mehrere Möglichkeiten, Pilot zu werden.

Zuerst mal die Fragen:

Willst Du beim Militär oder zivil fliegen? Wenn beim Militär: schnell (Tornado oder Eurofighter) oder langsam (C-160 Transall, P3 Orion, Hubschrauber oder Jets bei der Flugbereitschaft - Bombardier oder Airbus A310, A320, A340)?

Darüber musst Du Dir klar werden und uns nochmals Bescheid geben.

Beim Militär bekommst Du ein Gehalt als Soldatin und der Steuerzahler übernimmt die Ausbildungskosten. Dafür musst Du Dich für mind. 16 Jahre verpflichten. Alle Militärflieger sind Offiziere. Offizier kannst Du mit Abitur oder Fachhochschulreife werden. Ein Eignungstest zum Offizier dauert 2 Tage. Danach geht es zum Flugmedizinischen Institut der Luftwaffe, das alle fliegerischen Untersuchungen für die Teilstreitkräfte vornimmt; Dauer etwa eine Woche.

Die Umschreibung einer militärischen in eine zivile Lizenz ist möglich, aber nicht ganz einfach, da bestimmte Formalkriterien erfüllt sein müssen. Aber dafür hast Du ja noch gut 20 Jahre Zeit.

Zivil sieht das etwas anders aus.

Du kannst die Ausbildung (zum CPL/IR bzw. ATPL) gemäß JAR-FCL 1 (Flächenflugzeuge) oder JAR-FCL 2 (Hubschrauber) an einer der 80 zugelassenen Flugschulen machen und musst Dich nach der Ausbildung selbst um einen Job kümmern. Die FCL's sind die Ausbildungsvorschriften innerhalb der EU, bzw. auch der Staaten, die sich der JAA (Joint Aviation Authority) angeschlossen habe, wie z. B. die Schweiz oder die Türkei).

Oder Du bewirbst Dich bei einer Airline.

Air Berlin nimmt Bewerber mit Fachhochschulreife, Lufthansa Passage nur mit Allgemeiner Hochschulreife. Beide Airlines bilden selbst aus und stellen dafür dem Bewerber ca. 60.000 Euro Eigenanteil Rechnung. Bei Air Berlin musst Du 1x 20.000 € vor Schulungsbeginn bezahlen und 4 Raten zu 10.000 € entsprechend des Schulungsverlaufs.

Lufthansa gewährt Dir einen Kredit in der o. a. Höhe und jetzt kommt das Gute: Den musst Du nur zurückzahlen, wenn LH Dir einen Arbeitsvertrag anbietet und zwar dann mit etwa 330 Euro/Monat. Bei einem Copiloten-Jahresgehalt von ca. 55.000 Euro ist das kein ernsthaftes Problem.

Die LH-Verkehrsfliegerschule bietet neben der "normalen" zweijährigen Ausbildung auch eine Pilotenausbildung mit einem Studium kombiniert an; Dauer 4 Jahre. Das ist der sog. ILST-Lehrgang (Internationaler Studiengang für Luftfahrtsystemtechnik und -management). Das wäre vielleicht etwas, falls Du fluguntauglich werden solltest. Alle Infos unter

http://www.lh-pilot.de/

Beide Airlines bilden ihre Piloten nach dem neuen Konzept der MPL (Multi-Crew Pilot Licence) aus. Es handelt sich um eine durchgehende Ausbildung vom Fußgänger direkt in ein Jetcockpit. Das spart Ausbildungszeit. Nachteil ist, dass das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) eine Musterberechtigung mit einer Beschränkung in die Lizenz einträgt, die Dich mind. 2 Jahre an die Airline bindet. Erst danach kannst Du beim LBA die Herausnahme der Beschränkung beantragen.

Bei einer "normalen" freien Flugschule ist das nicht der Fall. Hier wird das Typerating ohne Beschränkung auf die ausbildende Airline eingetragen. Vorteil: Du kannst mit einer JAR-Lizenz in jedem JAA-Staat das Flugzeug fliegen, für das Du ein Typerating hast.

In allen Fällen dauert die Ausbildung etwa zwei Jahre. Gutes Abitur muss sein, nicht unbedingt alles mit Eins, aber guter Durchschnitt. Dazu technisches Verständnis, gute Allgemeinbildung, fließend Englisch, natürlich gut in Mathe und Naturwissenschaften, mehrfachbelastungsfähig, nicht vorbestraft, keine Punkte in Flensburg, nicht medikamenten- oder drogenabhängig, sehr gutes räumliches Sehvermögen, schnelle Reaktionen, positive Sicherheitsüberprüfung.

Zu den medizinischen Fragen schaust Du in die JAR-FCL 3. Sie regelt EU-weit die Anforderungen für Verkehrspiloten. Es gelten immer die strengeren Anforderungen für ein Medical der Klasse 1.

Alle drei JAR-FCLs findest Du beim LBA. Dort unter "A-Z", dann "J", dann "JAR-FCL", dann die passende FCL anklicken. Lies Dich da mal ein. Das ist soviel, dass man es hier nicht erklären kann.

Wie ist es als Jet-Pilot bei der Bundeswehr?

Hallo :) , Ich möchte nach dem Abitur Pilotin werden mein Traum wäre es natürlich bei der Lufthansa zu arbeiten . Aber ich hab mich auch mal darüber informiert was die Bundeswehr so alles anbietet und die Chancen sind wirklich gut als Jet-Pilot. Ist es sehr stressig sind die Eignungstest sehr schwer und muss man ein "Mathegenie" sein um überhaupt eine Chance zu haben. Ach ja und wie viel verdient man da denn überhaupt.

Vielen Dank schonmal im Voraus für die Antworten :)

...zur Frage

ist es schwer 6 punkte in der mündlichen prüfung zu schaffen?

hallo,

ich brauche 6 punkte in der mündlichen Prüfung um das Abitur zu bestehen.

ich mache meine Prüfung in Deutsch.

ist dies schwer zu schaffen?

LG

...zur Frage

Abitur nach Ausbildung machen?

Hallo , ich bräuchtr Rat , ich besuche zur Zeit die Berufsfachschule um meinen Realschulabschluss nachzuholen , ich kann es aber dort nicht durch ziehen mit so einer Klasse (wo man ausgeschlossen wird o.Ä. , oder Kiffer/Säufer/Raucher sind zu 50%) und wollte nun überlegen ob ich eine Arbeitsausbildung starte weil das echt nicht so weiter geht und ich auch nicht verhauen will wegen "keine lust auf diese klasse" , "oh ne nicht schon wieder " oder "diese doofe klasse habe ich 2 jahre noch boah -.-" .

1. Geht sowas ? wenn ja wo ?

2. Kann ich nach der Arbeitsausbildung dann noch das Abitur auf einer anderen Berufsschule (Technik ) nachholen ?

Ich möchte echt mega gerne Pilotin werden ohne große Hürden und dafür brauche ich das Abitur/Fachhochschulreife , damit ich die Pilotenausbildung überhaupt erst starten darf (Ja ich weiß, dass ist sowieso nen steiniger Weg...)

und ich möchte auch keine nachrichten mit "geh doch einfach weiterhin zu schule" !!

Bitte hilft mir 🙁

...zur Frage

Gut bezahlte Berufe über 100.000 Euro pro Jahr?

Guten Tag,

wie bereits oben steht, möchte ich gerne Wissen, welche Berufe über 100.000 Euro pro Jahr es gibt und welche mit einem Qualifizierten Hochschulabschluss/Abitur (Deutsch,Englisch LK) gut erreichbar sind. Ich würde auch eure Meinungen zu euren Berufen hören, wenn sie in dem Fall viel verdienen.

Das man einen Beruf nicht nur nach Geld sucht, ist mir bewusst, deshalb bitte nichts mit soetwas erzählen. Danke

MfG

...zur Frage

Wie am besten auf den Eignungstest bei der Lufthansa als Pilot vorbereiten?

Also momentan bin ich 15, mache nächstes Jahr meine Mittlere Reife und werde anschließend meine Allgemeine Hochschulreife (Abitur) anschließend nachholen, sprich hoffentlich mit 19 erlangen. Aufgrund dessen, dass mein absoluter Traumjob Pilotin ist, möchte ich mich dementsprechend so gut es geht vorbereiten damit ich auf keinem Fall durch den Eignungstest falle! Also, die Lufthansa hat ja auf ihrer Seite Buchempfehlungen vermerkt ( http://www.lufthansa-pilot.de/downloads/Buchempfehlungen-Physik-Mathematik.pdf ), ich hoffe das unsere Stadtbibliothek diese hat, aber nun zu meiner Frage:

Kann ich mich zudem auch noch anders auf den Eignungstest vorbereiten?

...zur Frage

Kann ich die Maturaprüfung(Abitur) online machen?

In bin in der 10. Klasse und musste vor 9 Monaten umziehen. Deshalb ist es für mich nicht möglich die Matura in der Schweiz zu machen. Ich möchte aber in der Schweiz studieren und dafür brauche ist die Matura. Wo kann ich die Prüfung online abschließen und wird mein Abschluss dann auch anerkannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?