Pille gekotzt, Nachnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo schnubsi16

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb dieser 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat dann muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren. Am besten ist es wenn man die letzte Pille des Blisters verwendet, dann kommt man mit den Tagen nicht durcheinander. Die Pillenpause beginnt dann um einen Tag früher. Sie darf aber nicht länger als 7 Tage dauern.

 Liebe Grüße HobbyTfz

HobbyTfz 18.05.2016, 17:29

Danke für den Stern

0

Also keine Pille vom gleichen Pack nehmen. Da müsstest du die Pille danach nehem, geht dann auch wieder auf. Die Pille danach kannst du einfach innert einer gewissen Zeit einnehmen. Geh ambesten in eine Apotheke und hol dir die Pille danach, die erklären dir das dann auch.

Mit kondome verhüten. Sonst kannst du nichts machen. Der Schutz der Pille ist jetzt nicht mehr gegeben.

Der Sex war also zum erbrechen? :-)) Nee, war nicht so gemeint, sorry! Dann hast Du die Pille mit erbrochen und musst eine neue nehmen. was dann mit der fehlenden Pille ist am Monatsende, frag besser Deine Ärztin. Oder was steht im Beipackzettel???

War der Partner so ekelhaft? :P
Nachnehmen nicht, du solltest ab jetzt bis zu deiner Menstruation mit einem Lümmeltütchen verhüten.

schnubsi16 01.05.2016, 09:43

Nein war er nicht ;)

0

Was möchtest Du wissen?