Phytin in roten Linsen?

1 Antwort

Hallo Kahryah,  da rote Linsen nur eine zarte Schale haben,  nicht so, wie die meisten anderen Hülsenfrüchte, muss man sie nicht einweichen.  Am besten spülst du sie unter kaltem Wasser gründlich ab und garst sie in einem Topf mit wenig Wasser und geschlossenem Deckel. Nach fünf Minuten solltest du mal probieren,  ob dir der Garpunkt gefällt.  Wegen dem Phytin Gehalt brauchst du dir keine Gedanken zu machen, da sich dass durch das starke Erhitzen erledigt hat.  PS: Meine Linsen lasse ich immer 7 Minuten dünsten. Salz kannst du übrigens auch schon beim Kochen dazugeben, da sie trotzdem gar werden und es schwierig ist,  danach noch Geschmack dran zu bekommen.  Ich hoffe, dass hilft dir😄 liebe Grüße Ellen

Was möchtest Du wissen?