Physisch am Ende was soll ich nur machen?

3 Antworten

Bei Selbstmordgedanken ist ganz klar der Psychotherapeut gefragt. Google mal, welche Psychiater oder Psychotherapeuten in Deinem Umfeld praktizieren und versuche einen zeitnahen Termin zu bekommen.

Du kannst auch mit einem Arzt oder Ärztin Deines Vertrauens sprechen, evtl. kann sie die Behandlung durch Kontakte mit Therapeuten zeitlich beeinflussen.

http://www.jameda.de/arztsuche/

Hier gibst Du im 1. Feld Psychiater oder Psychotherapeut ein und dann den Wohnort. Die ruftst Du dann der Reihe nach an. Die meisten werden wohl einen Anrufbeantworter laufen haben, dort hinterlässt Du dann eine Nachricht und bittest um Rückruf. Alles Gute. lg Lilo

Dann suche Rat z.b bei einer Person der du vertraust..Ansonsten geh zum Arzt oder versuch einen Termin bei einem Psychotherapeuten zu bekommen und lass dich dort beraten.Es gibt für alles eine Lösung ;)

Es kommen auch wieder bessere Zeiten,lass den Kopf nicht hängen

Oben steht physisch unten psychisch? Was denn nun?

Psychisch, habe mich nur verschrieben.

0

einer hat mich am Kopf gehauen

einer hat mich am Kopf gehauen und jetzt tut mein kopf weh und mir ist schwindelig und mir ist schlecht was kann das sein

...zur Frage

Wer kann mir helfen? Ich hab was dummes gemacht?

Ich hab was dämliches gemacht und mir geht es echt mies. Bin seit gestern psychisch am Ende. Mein Partner ist sauer auf mich und ich will keinen Ärger mit meinen Eltern, brauch aber wen zum reden. Jemanden der mich tröstet und beruhigt. Das Problem ist, ich hab keine Freunde oder zumindest keine, die mir zuhören. Sie machen sich eher lustig oder machen mir auch noch Stress. Weiß jemand wen, an den ich mich wenden kann? Ich bin nicht psychisch krank. Ich will nur wen zum reden. Ich will den Schmerz nicht in mich rein fressen. Das tut so weh.

Bitte macht es nicht schlimmer.

...zur Frage

Was ist schmerzhafter als ein Beziehungs ende?

...zur Frage

Übelkeit und Magendarm-Probleme psychisch?

Moin, ich hab mir vor circa einem Monat im Urlaub einen leichten Magen-Darm Infekt eingefangen. Leider auch auf der Rückfahrt mit Fähre und Zug war mir schlecht und die Fahrt war sehr hat ( weil ich halt dauernd überlegt habe was wäre wenn ich plötzlich Erbrechen müsste und es mir halt schlecht ging)

Seit dem ist mir immer wieder in Situation wo ich nicht schnell Erbrechen gehen könnte (zum Beispiel in einer Vorlesung) schlecht. Wenn ich dann aus der Situation raus bin (also z.B zu Hause) geht es mir dann besser.

Kann das also psychisch sein durch dieses kleine Trauma von der Rückfahrt damals?

Ist das sehr bescheuert? Aber ich habe generell oft Probleme mit Schmerzen die psychisch begründet sind (z.B Rücken) und auch generell depressive Phasen , die ich aber vor allem durch Sport in letzter Zeit im Griff bekommen habe.

...zur Frage

Jetzt noch Einweisung in die Psychiatrie?

Hallo leute mir geht's schlecht psychisch. Habe das Gefühl, mein Kopf Platzt. Habe Depressionen und herzneurose. Was soll ich tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?