Periode = Schwimmunterricht

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch eine männliche Lehrkraft weiß, dass frau ca. alle 4 Wochen ihre Periode bekommt. Also würde ich dem Lehrer das einfach sagen, der wird schon nicht viel nachfragen. Wenn er das dennoch schriftlich von deinen Eltern will, dann sollen die das einfach aufschreiben, wie es ist und du gibst es ab. Wenn du keine Tampons benutzen willst, ist das völlig in Ordnung. Da kann dich keiner zu zwingen. Keine Sorge. ;)

Red mal mit deiner Mutter und die soll mir dem Lehrer reden. Sonst frag mal deine Freundinnen, die dürften so ähnliche Probleme haben oder gehabt haben. Bist ja nicht das einzige Mädchen dem es so geht.

Wenn du deinem Lehrer nicht sagen willst, dass du deine Tage hast, kannst du dir auch einfach eine Entschuldigung schreiben lassen, dass du erkältet bist oder Hautausschlag, oder so was in der Richtung.

Wenn du aber bereit bist, dass er es erfährt, würde ich deine Eltern in einer Entschuldigung schreiben lassen, dass du die Menstruation (Tage) hast. Ich würde aber auch hier empfehlen, dass du eine schriftliche Entschuldigung abgibst, denn bei uns zum Beispiel müssen wir es auch bei diesem Grund.

Auch männlichen Lehrern kann man sagen, dass man heute nicht mitmachen kann, z.B. wegen "Frauenproblemen". Die raffen das schon.

Also ich als Junge kenn mich da zwar nicht so aus aber ich weiß das man sie ungefähr in regelmäßigen Abständen von 28 Tagen bekommt, d. h. Du könntest dir errechnen wann deine Periode wieder einsetzt und je nachdem dann nicht zum Schwimmunterricht gehen. Zumindest machen das die Mädchen in unserer Klasse so :D

Was möchtest Du wissen?