Pendeluhr gong is falsch

2 Antworten

guck dir die Uhr mal von innen oder hinten an (je nachdem, ob man die öffnen kann oder hinten ein Mechanismus ist usw) Ich vermute, daß du den Gong auch manuell auslösen kannst. Dann stell erst mal die Uhr Auf eine Uhrzeit zwischen der vollen Stunde und viertel nach. Dann löst du hinten den Gong aus, bis er so oft geschlagen hat, wie die Uhrzeit, die du laut der Uhrstellung eingestellt hast gerade gewesen ist geschlagen hat. Und dann stellst du die Uhr wieder richtig. Und die Zeiger nur vorwärts drehen. Auch wenn wir jetzt am Sonntag die Uhren umstellen, dreh sie nicht eine Stunde zurück, sondern elf Stunden vor.

Vielleicht zur Erläuterung ein Beispiel: Du stellst die Uhr auf 4:05. Dann löst du den Gong solange nacheinander manuell aus, bis er genau viermal geschlagen hat. Danach stellst du wieder die richtige Uhrzeit ein. Aber geh langsam vor, so daß ein neuer Gongschlag nicht ausgelöst wird, bevor ein vorheriger beendet ist Also wenn du z.B. die zeiger 5 Uhr passiert haben, sollten sie 5mal gegongt haben, bevor sie 5:15 passieren usw.

0
@DerTroll

sehr gut erklärt "DerTroll" meißtens ist da eine kleine schnur mit einer verzierten perle Konsti1 :)

0

vielen dank für deine Hilfe

0

Halte die Uhr an, nachdem sie gegongt hat.

Jetzt lockerst du den großen Zeiger (in der Regel wird dieser durch ein kleines Rändelrädchen gehalten)., halte den kleinen Zeiger fest, damit er sich nicht mitdreht und stelle den großen Zeiger auf die volle Stunde.

Anschließend den Zeiger wieder arretieren.

Jetzt wartest du entweder eine volle Stunde bevor du das Pendel wieder anschubst oder du mußt die Uhr solange nach vorne stellen (einschließlich der "gongerei") bis die aktuelle Zeit wieder stimmt.

vielen vielen vielen Dank für Ihre Hilfe das war ganz toll die Uhr geht wieder richtig. mfg Leon

0

Was möchtest Du wissen?