pc umgefallen geht nicht mehr an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Festplatte ist defekt, der Lese-/Schreibkopf konnte sich nicht rechtzeitig in die Parkposition begeben und ist vermutlich auf eine Platte aufgeschlagen.

Neue Festplatte muß her. Die Alte kannste in die Tonne hauen, an die Daten kommst Du da auch nicht mehr ohne Weiteres ran.

CoDGamer1996 25.08.2012, 21:25

das ist nicht gut... meine wichtigen daten habe ich zum glück noch auf dvd.

meine festplatte hat 160gb (glaube ich) und ich habe noch eine alte festplatte mit 80gb liegen kann ich die in meinen pc einbauen und dann einfach windows installieren?

0
Geheimrat 25.08.2012, 21:26
@CoDGamer1996

Jupp, wenn die vorhandene Schnittstelle (IDE oder SATA) am Mainboard und an der Festplatte vorhanden ist.

Ich würde die anderen Komponenten auch auf einen festen Sitzt prüfen.

0
CoDGamer1996 25.08.2012, 21:29
@Geheimrat

okay dann werd ich sie mal einbauen. die 80gb festplatte hat sata und die defekte müsste auch sata sein. ich melde mich dann nochmal

0
Geheimrat 25.08.2012, 21:58
@CoDGamer1996

Perfekt, und somit hast Du auch gleich ein frisches WindowsXP.

Falls WinXP die Festplatte nicht erkennt, mußt Du eine SATA-Treiber während der Installation einspielen.

Aktuallisiere bitte danach Windows-Updates, und vergesse nicht einen vernüftigen Virenscanner drauf zu machen.

Dein WinXP-Treiber bekommst Du ja von der Mainboard-Hersteller-Seite direkt, ausser den Grafikkarten-Treiber, den bekommst Du natürlich von dem Grafikkarten-Hersteller.

Ps. DirektX und .NET von Microsoft nicht vergessen.

0
CoDGamer1996 25.08.2012, 22:04
@Geheimrat

die festplatte wurde erkannt und die installation ist fast fertig.

danke für die tipps. ich hatte früher avast, ist das ein guter virenschutz?

0
CoDGamer1996 25.08.2012, 22:20
@Geheimrat

ich habe mal gehört dass kaspersky den pc ausbremsen soll. würde dann mein pc (der ja schon etwas älter ist) langsamer werden?

die installation ist übrigens fertig und ich bin dabei die treiber und so zu downloaden. ist es eigentlich normal dass windows über 100 updates downloaden will?

0
Geheimrat 25.08.2012, 22:25
@CoDGamer1996

Jeder Virenscanner wird ein System beim scannen von Dateien in irgend einer Form auspremsen. Es kommt darauf an was Du willst, mehr Sicherheit (ua Deiner Daten) oder mehr Performance und damit das Risiko schneller an Viren zu kommen?

Ich denke das Du nur am Anfang den Virenscanner merken wirst, da er ja noch nie Deine Dateien durchgescannt hat, wird er dies in der ersten Zeit schon mal scannen, aber auch ein andere Virenscanner würde dies tun.

Am Besten nach dem Installieren des Virenscanners und der Aktualisierung der Virendatenbank den Virenscanner mal einen Vollscann machen lassen. Danach solltest Du Ruhe haben.

0
Geheimrat 25.08.2012, 22:28
@CoDGamer1996

"die installation ist übrigens fertig und ich bin dabei die treiber und so zu downloaden. ist es eigentlich normal dass windows über 100 updates downloaden will?"

Die Installation ging ja richtig schnell.

Es ist Normal das Windows jetzt alle Update die es nach der Fertigstellung der Installations-CD gab nachladen muß. 100 Update wird wohl noch nicht reichen, da werden noch ein paar dazu kommen. Sei gedultig.

0
CoDGamer1996 25.08.2012, 22:43
@Geheimrat

ich müsste nun alle treiber installiert haben und der pc fühlt sich mit der "neuen" festplatte sogar schneller an

0
Geheimrat 26.08.2012, 00:04
@CoDGamer1996

"pc fühlt sich mit der "neuen" festplatte sogar schneller an"

Das ist immer so, nach einer Neuinstallation ist der ganze Müll der letzten Jahren weg. Deine Registrie ist wieder clean, da nach einer Deinstallation meistens noch was in der Registrie übrig bleibt und diese dann aufblähen tut. Ich mache einmal im Jahr mein System neu, schon aus diesem Grund.

Eventuell hat sich ja auch die Performance der Festplatter erhöht. Die 160GB-HDD könnte eine 5400rpm und die 80GB eine 7200rpm sein, das sind alles solche Sachen wo keiner drauf achten tut..

0

Es ist möglich, dass die Festplatte beschädigt wurde beim umkippen und der Computer deswegen jetzt nicht mehr booten kann.

Ich selbst habe jetzt nicht das Experten wissen bei Festplattenschäden aber du solltest vielleicht mal in einen Computerhandel gehen und nachfragen bzw. warten bis sich jemand schlaueres meldet.

vielleicht hat sich durch das "Umfallen" im PC ein Kabel oder eine Steck-Karte gelöst, schau erst mal nach, ob alles fest sitzt, bevor Du eine neue Festplatte oder was auch immer besorgst :-)

Wenn du Glück hast, ist nur die Festplatte kaputt....

Jetzt muss ich aber doch mal frage: Wie kann ein Pc umfallen? :D

Was möchtest Du wissen?