PayPal Konto limitiert/eingefroren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann Geld noch vom PayPal Konto zu meinem Bankkonto überweisen, jedoch weiß ich nicht, ob mir das von dem besagten Fall noch gutgeschrieben wird.

Ich davon aus, dass Du die Überweisung veranlasst hasst. Das Stichwort heisst für Dich dann: Bankenarbeitstage.

Paypal-Konto auf Paypal-Bankkonto
Paypal-Bankkonto auf Dein Bankkonto

Du musst schon mit 3 - 5 Bankenarbeitstagen rechnen. Wochenenden und Feiertage sind keine Bankenarbeitstage.

Ja ich weiß das das illegal ist :(

Nö, das ist nicht illegal. Das ist "nur" vertragsbrüchig:

http://www.duden.de/rechtschreibung/illegal

Ein neues Paypal-Konto kannst Du Dir nicht zulegen, denn:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6. Aufrufen und Ändern Ihrer persönlichen Angaben

Sie können Ihr Konto auch auf der PayPal-Website schließen. Wenn Sie Ihr PayPal-Konto schließen, registrieren wir Ihr Konto in unserer Datenbank mit dem Status "Geschlossen". Ihre Kontodaten werden jedoch nicht gelöscht. Dies ist erforderlich, um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden. Wir stellen auf diese Weise sicher, dass Personen, die versuchen, betrügerische Aktivitäten durchzuführen, nicht unbemerkt fortfahren können, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen.

Solltest Du mit 18 immer noch der Meinung sein, dass Du ein Paypal-Konto haben musst, solltest Du mit Paypal in eine höfliche und ehrliche Korrespondenz gehen. Vielleicht klappt das dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
28.01.2016, 18:25

In Deinen Fragen habe ich gesehen, dass Du auch einen ebay-Account hast. Auch ebay ist ab 18. Und Paypal ist eine 100%ige ebay-Tochter.

3

Was möchtest Du wissen?