Paintball auf eigenem Grundstück?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Spiel ist nur auf dafür bestimmtem umfriedetem Gelände erlaubt. Der Zugang zum Gelände muss abgesperrt sein, und es muss derart beschaffen sein, dass kein Schuss nach außen dringt. Das Spielen beispielsweise im öffentlichen Wald verstößt somit gegen das Gesetz; in der Regel wird wegen unbefugten Führens von Schusswaffen ohne Waffenschein ermittelt.

Um Paintball spielen zu dürfen, braucht man ein geeignetes Privatgelände, dessen Eigentümer das Spielen gestattet. Bei einem solchen Gelände handelt es sich nicht um eine Schießstätte im Sinne des Waffengesetzes.

Also auf jedem x-beliebigen Privatgrundstück wäre Paintball somit nicht gestattet.

Quelle: Wikipedia

super dann klappt ja alles, der vater vom kollegen gestattet es, wir sind alle ü18 und iss ein grundstück mit eigenem wald top danke fürs wikipedieren^^

0
@MisterBob

Dann muß aber gewährleistet sein, dass fremde Menschen keinen Zutritt zum Wald haben. Am besten mit Hinweis- Warnschildern ausrüsten und Wege absperren.

0
@moon73

Dann erkläre doch mal wie befriedetes besitztum erkennbar sein muss

0
@moon73

wäre schön, wenn Du das machen würdest! Sich nur auf wIKI zu berufen, ist doch arm!

0
@Volker13

Was ein befriedestes Grundstück ist, sollte jedem klar sein: ein umzäuntes Grundstück.

Auf Wiki zu verweisen ist nun wirklich nicht arm, denn Wiki sagt im Prinzip dasselbe wie auch folgener Link:

http://www.was-ist-paintball.de/web/content.rechtslage.html

Und da ich nicht möchte, dass der Fragesteller in seinem Privatwald einfach wild drauflos schießt, habe ich ihm den Hinweis mit dem befriedeten Grundstück gegeben und auch noch mal drauf verwiesen, dass sichergestellt sein muß, dass die Kugeln den Wald nicht verlassen können. So , mehr muß und kann ich nicht tun.

0

Paintball: nein (das darf nur auf auf Paintballanlagen stattfinden und dafür muß man auch 18 sein)
Autofahren ohen Führerschein ist auf dem eigenen Grundstück zulässig, sofern es keine Verbindung zum Straßenverkehr gibt. Also wenn du einen eigenen Hof hast und an der Hofeinfahrt eine Kette aufspannst, darfst du auf dem Hof auch ohne Führerschein fahren.

auch das trifft nicht zu!

0
@Volker13

Also Volker da ich dir keine PN schreiben kann eben so:

Doch das trifft zu wenn keine direkte verbindung (schranke kette etc.) zur öffentlichen straße führt, ist es privateigentum StVG + Wegerecht NICHT anwendbar.

ist es privatgrund + öffentliche verbindung zb. aldi parkplatz ist StVG anwendbar, aber nicht Wegerecht

auf RECHTLICH-Öffentlichen straßen, die autobahn vor der Türe also, da ist alles anwendbar zuviel zu demhier.

und zu der Paintball geschichte:

gug mal § 12 IV Nr.1 a) WaffG

steht da i-was davon, dass das gelände NUR diesen zweck haben darf? wohl eher nicht oder?

fazit: jeder darf zb. in seiner wohnung mit paintballs schießen, bis er nicht mehr atmen kann, solange fenster + türen zu sind, weil die geschosse das befriedete besitztum (ja das liegt in der wohnung vor, erlkärung sihe andere antworten) nciht verlasse nkönne, außer paintball könnten mit <7,5 joule fenster durchdringen oder sogar wände / türen? wohl eher nicht.... soviel zum Thema, erst informieren, dan Antworten Herr Volker13

0

Es ist erlaubt auf seinem eigenem Grundstück Paintball zu spielen. Man darf auch auf einem fremdem Grundstück spielen wenn die Erlaubnis des Eigentümens vorliegt. Vorraussetzung: nur Kinder über 14 Jahre b.zw. erwachsende Personen. Ebendso darf man keine andern Personen gefährdet d.h. die Farbkugel dürfen nicht auf das Nachbargrundstück oder gegen Unbeteiligte abgeschossen werden. Was die Versicherung betrifft - keine Ahnung aber ein Telefonat mit den Vertreten sollte da Abhilfe schaffen.

Was möchtest Du wissen?