Oventrop Thermostat: Wie Kappe entfernen und Voreinstellung verändern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern es sich um dieses oder ein ähnliches Modell handelt,

http://www.haustechnik-express.de/images/OLHN.jpg

einfach die Skalenhaube mit einem kräftigen Ruck runerziehen. In der Haube dann die schwarzen böbbele rausziehen.

Auf dem schwarzen Teil, welches sich unter der Haube, am HK befindet, ist ein weisser punkt. Dieser entspricht der Stellung "3" auf der Haube - aufpassen beim draufstecken.

Danke, ich werds probieren.

0

Oder meinst du den Hydraulischen Abgelich und dessen Voreinstellung?

Genau, falls das Ventil nich mehr mit Stift 'massieren' gangbar gemacht werden kann, will ich probieren die Voreinstellung runterzudrehen. Das Problem ist nähmlich das der Radiator ständig auf Vollgas läuft. Ich vermute Verstopfung durch Kalk oder Rostpartikel, was bei einem 100jährigen Haus nicht verwunderlich wäre. Durch bewegen der verschiedenen Teile könnte sich die Blockade lösen. So meine Theorie, ansonsten ist ein neues Ventil fällig..

0

Was möchtest Du wissen?