OpenOffice will keinen Drucker finden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Würde den Drucker nochmals neu installieren. Zuerst ist besser wenn du das alte Programm löschst.


Drucker Programm (Treiber) installieren

Zu jedem Drucker wird eine CD mitgeliefert. Wenn du die nicht hast, gehe auf die Internet Seite vom Drucker Hersteller, und schau unter Downloads oder Support. Dort findest du den richtigen Treiber. Diesen herunterladen, und speichern. (Falls für Win 7 nichts da ist, nimm den Treiber für Vista.)

Unbedingt das USB- Kabel das zum Drucker führt ausziehen. Es darf am Anfang keine Verbindung zum Drucker bestehen.

Nun kannst du die CD einschieben, oder den Treiber installieren. Irgendwann kommt Drucker mit Laptop (PC) verbinden. Jetzt zuerst den Drucker einschalten, und dann das USB Kabel anschließen. Geduldig warten, bis Fertig stellen erscheint.

Tipp 1: Bezeichne den USB- Anschluss mit etwas, damit du in Zukunft den Drucker immer hier einsteckst, und nicht jedes Mal wo anders. Tipp 2: Sollte schon ein Drucker- Programm installiert sein, dieses besser vorher deinstallieren, wird empfohlen.

Nimm doch lieber Microsoft Office. http://www.chip.de/downloads/Microsoft-Office-2010-Professional-Plus-32-Bit_20010002.html . Ist zwar nur eine Testversion für 90 Tage, aber trotzdem gut. Du kannst danürlich dann bei YouTube schauen, wie man es crackt, ist jedoch Illegal.

DertTippSteller

danilo42 29.10.2012, 22:34

Will ich aber im Moment nicht, schon allein weil man sich dort anmelden MUSS um sich das zu downloaden

0
dkilli 29.10.2012, 22:38

Tolle Antwort. BMW geht nicht kauf dir einen Polo. So ist dein Tipp

0

lade dir OOo Portable runter. Brauchst du nicht installieren. Kann auch Libre Office Portable sein. Hast du schon mal mit . Wordpad, Paint probiert?

Was möchtest Du wissen?