Okal - Wer hat Erfahrung mit der Firma (speziell in Bayern), von der Beratung über den Bau bis zum Leben im Haus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, nach meinen jetzigen Erfahrungen würde ich nicht mehr mit Okal bauen. Warum? Ganz einfach, im Frühling 2015 war Architektentermin und heute (Februar 2016) habe ich noch nicht mal einen Stelltermin für das Haus. Wohlgemerkt, es handelt sich um ein rechteckiges Haus ohne grossen Schickschnack und technikfertig. Meine Fragen an die Kundenbetreuung werden einfach nicht beantwortet bzw. erst nach mehrmaligem Nachfragen. So sind jetzt schon mehrere Monate vergangen. Eigentlich wollte ich letztes Weihnachten im neuen Haus feiern, nun bin ich schon froh wenn es dieses Jahr klappt.

Servus :)

Wir haben uns vergangenes Jahr für OKAL entschieden & hoffen sehr, dass unsere Entscheidung richtig war.

Leider können wir bisher nicht wirklich viel berichten.

Anfang Dezember haben wir den Hausvertrag unterzeichnet und kurze Zeit später meldete sich auch schon der Architekt bei uns. Dieser war dann mitte Dezember für ca 6 Stunden bei uns und ist mit uns den gesamten Grundriss durchgegangen. Was den Architekten angeht - Der ist fachlich wirklich fit und hat uns einen wundervollen Grundriss gezaubert.

Das Bodengutachten wurde mittlerweile auch fertiggestellt, Vermesser war auch schon da - Nun warten wir darauf, dass der Bauantrag fertig gestellt werden kann :)

Gerne berichten wir mehr, wenn es zur Bemusterung etc geht!

Liebe Grüße Eine nette Familie aus Regensburg :)))

Was möchtest Du wissen?