Normales Rohmarzipan backen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mal ehrlich .... An deiner Stelle hätte ich diese nicht so ganz ... unwichtige Frage vor dem Modellieren gestellt.

Ich habe zwar schon viel mit Marzipan gebacken, aber so wie du es geplant hast - nee, nie.

Jetzt mal so mit Einsatz von Phantasie in Verbindung mit den Erfahrungen von Marzipanplätzchen .... Ich glaube es ganz ehrlich nicht, dass du deiner Konstruktion nur mit Backen Stabilität verleihen kannst.

Ich habe mal eben meine Rezepte mit Marzipan (natürlich alle wesentlich kleiner als dein Konstrukt) durchgesehen, die überwiegend aus Marzipan bestehen und gebacken werden. Da wird immer mindestens Mehl und meistens auch noch Ei zugefügt.

Was mir spontan einfällt: Mach Fotos von allen Seiten, um das Objekt für die Nachwelt zu erhalten und iss es anschließend auf ....

Alternative zu Marzipan - und noch dazu geeignet, um es im Ofen zu backen/mehr trocknen - wäre Salzteig gewesen. Allerdings: Je größer das Objekt, desto länger die Trocknungszeit.

http://knete-selbstgemacht.de/salzteig-selber-machen/index.htm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marzipanrohmasse schmilzt im Ofen!

Ich geb das oft in meinen Cupcaketeig mit rein-schmelze es vorher im Wasserbad, damit es sich besser verrühren lässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?