Nintendo switch spiele so teuer warum?

6 Antworten

Nun ja, 3DS-Spiele waren auch immer im 40-50€ Bereich. Dass die nach einer Zeit günstiger wurden macht ja nur Sinn. Der 3DS ist schließlich schon relativ alt.

Was die Switch betrifft:

  • Sie ist neu.
  • Es ist von Nintendo.
  • Moderne Spielen brauchen mehr Arbeit, Zeit und Geld zum Produzieren.

The last of us Remastered kostet nur 20€.

Und ich bin mir sicher das dies viel aufwändiger war und ebenso "modern" ist,als ein 2d programmierte spiel wo man jumps machen muss

1
@Frank707

Was genau ist der Sinn bei dem TLOU vergleich ? Natürlich ist ein so altes Spiel weitaus günstiger, als ein Neues. Außerdem hat es zu Release auch keine 20€ gekostet.

0

Geldgier, nichts anderes und die Qualität ist mies. Man hat seit dem N64 gemerkt wie Fans alles fressen, egal ob der billige Analogstick längst abgenutzt ist, wird direkt ein neuer Controller gekauft.

Das hat sich bis heute nicht geändert. Es wird billig produziert und viel zu teuer verkauft. Einem Vollblutfan macht das nichts aus, der redet sich alles schön und kauft einfach. Das hat nun wirklich nichts mit hohen Kosten für Herstellung und Spieleentwicklung zu tun, weil die das selbst mit geringeren Preisen schnell wieder ausgleichen können. Smash Bros Ultimate kostet weiterhin 70€, obwohl es 2 Jahre alt ist und das gilt für Titel wie SNK Heroines genauso dessen Preise sich nach Jahren nicht verändern. Die Release und Exklusivtitel Ausrede ist Schwachsinn, weil das erwähnte SNK für PC und PS verfügbar ist. Dieses Unternehmen weiß wie man Menschen ausnutzt.

@MervanGrande

Jaja... Dragon Quest und The Witcher 3 sind "Exklusivtitel" ;) Resident Evil Zero, 4, 5 ,6 auch. Dann wären da noch Grid und andere nahmhafte Vertreter von Square Enix...

Hallo, VeoBlack! 😁👋🏻

Wie kommst du darauf, dass die 3DS spiele 20-30€ gekostet haben? Das stimmt leider nicht. Die 3DS spiele waren im Durchschnitt 40€ und meistens 44,99€! Die Switch spiele sind so teuer, da fast alle spiele (mehr als 90%) Exklusivtitel sind, anders bei PlayStation, Xbox (GTA, red dead redemption usw.). Nintendo spiele sind einzigartig und Exklusivtitel :)

Mit freundlichen Grüßen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kurzgefasst nintendo ist nut geld geil und gönnt es sich total weil die Nachfrage so hoch ist aber scheiß auf Ehre und auf geringen gier.Nein Sie müssen sich immer selbst übertreffen.1 controller kostet 60-80€.Die spiele eben so.

Nach 3 vielen Jahren tut sich nichts sie machrn kein einzigen preis nachlass!Das gilt für ihre konsole und für ihre Spiele.

Ich meine die ps4 pro/slim kostet sogar weniger obwohl sie fast genau so lange wie die switch auf dem Markt ist.

Und dort kann ich mir auch "Exklusive Titel" hollen.

Undzwar sowas wie "The last of us" "Doom" "Resident evil 2" usw...Und das nur für 20-25 Euro.

Das ist erbärmlich.Ja die Switch spiele sind auch klasse und ich liebe sie auch!Jeder liebt sie aber so übertreiben muss man auch nicht.

(So genug rum gemeckert) :)

2
@Frank707

Ich verstehe nicht ganz, wie diese vergleiche gemeint sind. Die meisten teuren Switch Spiele, sind neue Spiele. Einige Monate später werden sie günstiger und gebraucht sind sie so oder so günstiger... Du bezahlst für Vollpreistitel auf der Switch das selbe wie bei der Playstation. Resi2, Doom usw gab es zu release auch für 70€ und nicht für 20€. Gebraucht ist es natürlich günstiger. Das gilt aber genauso für die Switch spiele.

0
@RealGameMaster

Ich rede nicht von der ps4 "classic"

Es gibt ja mehr versionem(upgrades) zut ps4.

ps4 pro und ps4 slim zum beispiel.

Und die sind nich billiger als die switch obwohl sie auch 2017 veröffentlicht wurden.

0

Natürlich gibt es auch Spiele die nur 40 € Kosten, sind dann natürlich aber nicht "Die" Spiele wie Mario Kart, aber wie schon gesagt, 3DS-Spiel haben beim Reales auch 40+ gekostet. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebhaber von Nintendo seit der 1. Sekunde an.

Die Spiele sind auch 2 Jahre nach Release viel zu teuer und der einzige Grund ist das die den Hals nicht voll kriegen.

0

Was möchtest Du wissen?