Nicht ohne "meinen", "mein" oder "meinem" Kompass?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag lieber ohne wen oder was, das hast du die Antwort:)

Super! Ich danke euch allen! (=

0

"Laut Grammatik würde ich zu "meinem" tendieren, da "wer oder WAS""

Nicht ohne "wer,oder was", sondern ohne "wen* oder was". Also "meinen"

Auf die Frage wen oder was kann man mit Kompass antworten ! Also ein Akkusativ ! Mein ist ein Possessivpronomen für den Dativ ! Meinen ist ein Possessivpronomen für den Akkusativ ! Also heißt es Nicht ohne meinen Kompass! P.S : Ich weiß nicht was meinem für ein Objekt ist aber es ist falsch !

Deine Frage "wer oder was" führt auf den Nominativ hinaus. Ich tendiere zu "meinen" da: "wen oder was" - Akkusativ: nicht ohne wen oder was? - nicht ohne meinen Kompass.

Ohne meinen Kompass finde ich mich nicht zurecht. Das Zimmer müsste auch mal wieder aufgeräumt werden:-))

Was möchtest Du wissen?