Nicht ohne "meinen", "mein" oder "meinem" Kompass?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag lieber ohne wen oder was, das hast du die Antwort:)

Super! Ich danke euch allen! (=

0

Ohne meinen Kompass finde ich mich nicht zurecht. Das Zimmer müsste auch mal wieder aufgeräumt werden:-))

"ohne" immer mit Akkusativ, also

nicht ohne meinen Kompass, nicht ohne meine Landkarte und erst recht nicht ohne mein Deutschbuch.

Deine Frage "wer oder was" führt auf den Nominativ hinaus. Ich tendiere zu "meinen" da: "wen oder was" - Akkusativ: nicht ohne wen oder was? - nicht ohne meinen Kompass.

Meinen denn es ist akkusativ also: nicht ohne WEN oder was ? -meinen kompass

Was möchtest Du wissen?