Netflix unendlich Gratismonate?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hindert dich gar nichts daran. Du könntest es machen. Immer wieder ein Konto buchen und dann wieder kündigen. Buchen -> kündigen. Legal wäre es auch, denn es gibt keine Vertragsbindung bei Netflix.

Aber das macht keiner. Warum nicht? Weil es zu lästig ist. Probiere es aus, ganz sicher hast du spätestens nach 3 Monaten keine Lust mehr immer wieder zu kündigen und wieder zu reaktivieren.

ps. Entgegen vieler Stimmen hier ist es nicht notwendig seine Bankdaten an das Unternehmen zu geben. Man kann auch über Netflixgutscheinkarten bezahlen. Die Gutscheine erhälst du im Einzelhandel oder Online

0

Ich machs immer so, das ich mir ne netflix gutscheinkarte für die kosten eines Monats hole und benutze dann immer ne andere email für sen Probemonat den ich dann sogar im besten Paket nehmen kann, dann hab ich für die kosten eines monats das doppelte ezzz

Weil Du Deinen Namen und auch Deine Bankverbindung angeben musst, bevor Du das Probemonat bewilligt bekommst.

Die Bankdaten deshalb, damit Netflix sieht, dass Du wirklich ein potentieller Kunde bist, der imstande wäre die Kosten für einen Vertrag zu übernehmen.

aber er kann ja auch mehere bankkonten haben

0

Nein, du musst deine Banverbindung nicht angeben. Bei Netflix gibt es die Möglichkeit mit Gutscheinen zu bezahlen. Ist der Gutschein aufgebraucht wird der Service eingestellt, bis man wieder einen neuen Gutschein einlöst :) LG

0

Was möchtest Du wissen?