Nach was schmecken pinguine?

14 Antworten

Mal Berichte von Expeditionen gelesen... denen gingen auch mal die Konserven aus...

Dort hieß es, Pinguin schmecke extrem TRANIG und FISCHIG - dementsprechend haben einige hier schon richtig getippt.

Für die Expeditionsteilnehmer war es eine große Überwindung, das Fleisch der Vögel zu essen, egal wie man versuchte, es zuzubereiten.

Was im Übrigen alle bedauerten, weil Pinguine leicht zu fangen waren...

Ich glaube, wenn die Viecher nicht so schlecht schmeckten, hätte ihnen der Mensch schon längst den Garaus gemacht (Walfängernahrung z.Zt. von Moby Dick).

Diese Frage kann dir ein Seeleopard oder eine Robbe beantworten, das sind natürliche Feinde der Pinguine. Außerdem gibt es soviel verschiedene Arten das auch der Geschmack variieren dürfte.

Antarktis

Kaiserpinguin Adéliepinguin Subantarktische Inseln

Königspinguin Haubenpinguin Felsenpinguin Macaronipinguin Eselspinguin Antarktische Halbinsel

Zügelpinguin Eselspinguin Australien, Neuseeland

Gelbaugenpinguin Kronenpinguin Dickschnabelpinguin Snares-Dickschnabelpinguin Zwergpinguin Lautsprecher Weißflügelpinguin Südamerika

Magellanpinguin Humboldtpinguin Eselspinguin (Falkland-Inseln) Felsenpinguin (Falkland-Inseln) Galápagosinseln

Galápagospinguin Südafrika

Brillenpinguin

Nun, Pinguine schmecken nach Pinguin, hast Du noch keine gegessen, daß ist eine Geschmackslücke, sie schmecken etwa nach Lebertran, gemischt mit Moewe und Sägefisch, mit etwas Biberfleisch. Wenn Du Pinguin probieren möchtes, fahre in die Arktis und fange da mal einen!

Ich habe noch nicht gehört, dass man Pinguine essen kann. Vielleicht sind sie einfach zu tranig? Aber unter uns gesagt, ich möchte sie auch nicht probieren.

Pinguine schmecken überhaupt nicht! Die haben haben soviel Fett unter der Haut und im Fleisch, das es nur so trieft. Sie schmecken wiederlich nach Tran. Koste mal Lebertran. Dann hast den Gechmack von Pinguin auf der Zunge...jedenfalls in etwa.

Was möchtest Du wissen?