Nach ganzem Tag zocken mit Kopfhörer rechtes Ohr zu un piebst ununterbrochen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du Glück hast, schon. Wenn nicht gehst du auf jeden Fall am Montag zum HNO, das könnte dann ein Tinnitus sein.

Das kommt darauf an wie laut hast Du denn gespielt?

Wenn Du Pech hast ist es ein Tinnitus, der kann von alleine weg gehen oder aber für den Rest Deines Lebens bestehen bleiben. Alles dazwischen ist möglich. Ich habe seit 38 Jahren einen Tinnitus.

Ein Hörsturz wäre auch möglich.

Damit ist nicht zu spaßen geh am besten sofort zu einem HNO-Arzt bevor der Schaden nicht mehr reversibel ist.

Antworter128 27.11.2016, 14:07

Es die Lautstärke des Pieptones nahm ab, das Ohr fühlt sich auch nicht meh verschlossen an, trotzdem HNO?

0
HooverTPau 27.11.2016, 16:56
@Antworter128

Ich würde auf jedenfall hingehen. Sicher ist sicher, was ist schon die Zeit im Wartezimmer gegen die eventuell lebenslangen Folgen.

0

Was möchtest Du wissen?