Muttermal entfernen- danach blablabla?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die wunde verheilt in der regel relativ schnell. überschminken wird nicht nötig sein da da meistens ein pflaster drüber kommt damit die wunde sich nicht entzündet.

1. Erstmal: Es gibt zwei Methoden zum Entfernen: Skalpell und Lasern. Beim Herausschneiden mit Skalpell bleibt zu 100% eine kleine Narbe, bei der es mehrere Monate dauert bis diese heller wird. Dafür wird auch das Muttermal auf jeden Fall entfernt, beim Lasern kann es sein dass etwas übrig bleibt und nachwächst - aber auch hier können Narben entstehen. Angenommen beim Lasern geht alles gut dauert es trotzdem ca. 4 Wochen bis alles verheilt ist. 2. Nein, das darfst du nicht. Du bekommst ein dickes Pflaster drüber ;) Und das kommt erst dann wieder ab wenn die Kruste nahezu weg ist

Es dauert ein paar Wochen, aber nicht überschminken, dann heilt es nicht richtig und sieht dann für immer schlecht aus.

Was möchtest Du wissen?