Mutter zeigt/e immer desinteresse, wie verhalte ich mich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde du solltest mit ihr über deine Gefühle sprechen, erzähle ihr das Gleiche wie du es gerade geschrieben hast, zeigt sie keinerlei Einsicht würde ich den Kontakt abbrechen.Warum ein Elternteil so etwas tut kann ich nicht nachvollziehen.

Ich kenn das Problem. Bei mir war es nur der Bruder dem stets Zucker in den A*sch geblasen wurde. Ich hab seit Jahren keinen Kontakt mehr und es fehlt mir auch nicht. Nein, ich sag damit nicht, dass du es machen sollst wie ich, aber eine Pause täte dir 100% sehr gut. Natürlich möchte dein Kind die Großeltern sehn, aber du musst unbedingt Grenzen aufzeigen! Entweder sie hält sich beim Besuch bei dir daran oder du zeigst ihr freundlich die Tür.

Hab ich bestimmt über lesen, aber wie alt bist du und dein Kind?

Himmelsgold 05.02.2015, 11:35

Da ich nicht erkannt werden möchte: Ich: Mitte 20 Kind: Mitte 10

0
Etayn 05.02.2015, 11:46

Kein Problem. Dann bekommt dein Kind die Drangsalierungen ja richtig mit.... Macht mich sauer so was. Ich kann dir nur raten klipp und klar zu sagen, dass du nicht der Fußabtreter deiner Erzeuger bist. Und wenn das nicht hilft, geh auf Abstand. Sonst bist du bald ein totales Wrack. Red mit deinem Kind. Erklär ihm/ihr das du so nicht weiter machen kannst und in dem Alter kann dein Kind das auch verstehen. Denk dran das du eine eigene kleine Familie hast und die ist wichtig, dass ihr zusammen haltet und immer einer da ist zum beistehen.

Ich fühl voll und ganz mit dir :)

0

warum denn kontakt abbrechen? stehst du nicht darüber..? du führst doch dein eigenes leben, hast dein eigenes kind.. kannst du da nicht grossherzig sein?

Himmelsgold 05.02.2015, 10:56

Sorry, aber wer kann es ertragen in der Familie unbeliebt zu sein? Schwarzes Schaf? Obwohl man nie etwas böses getan hat. Wieso sollte ich regelmäßig Kontakt halten? Was habe ich davon? Wenn sich die eigenen Eltern noch nicht einmal für einen interessieren? Selbst die Mühe des gespielten Interesses ist zu viel oder wie? Ich kommunizier viel mit meinem Kind, klar quasselt mein Kind viel vom Mond. Dennoch höre ich zu und zejge Interesse, auch wenn gar kein richtiges Interesse besteht. Wie zB. sein Pokemonmeisterschaft. Trotzdem zeige ich gespieltes Interesse. Aber meine Mutter hat noch nicht einmal das Herz dazu.

0
Etayn 05.02.2015, 11:30

Großherzig? Ist sie doch. Sie erträgt seit Kindesbeinen diese Schmach.... Lass mich raten deine Mutter ist Mitte 50 Anfang 60

0
Etayn 05.02.2015, 11:49

Meine Erzeugerin ist genau so ist öfters in diesem Alter... nicht nur bei dir oder mir.... gibts unzählige von. Das mit dem 'Großherzig' bezog sich auf den ersten Post von Googlergoogla

0

Was möchtest Du wissen?