Muss Schnittwunde ärztlich behandelt werden?

 - (Gesundheit und Medizin, Schnittwunde)

7 Antworten

Wenn mich der Eindruck nicht täuscht, ist das nicht deine erste Wunde. Sieht etwas entzündet aus, aber etwas Salbe sollte ausreichen.

Ein sehr unscharfes Bild. Die Narben daneben machen mir mehr Sorgen aber gut.

Im Zweifelsfall immer zum Arzt aber wenn es nur eine kleine Wunde ist und du zu Hause was zum saubermachen hast dann musst du nicht zum Arzt. Eine Jodsalbe bspw. davon etwas drauf geschmiert, größerer Pflaster und fertig. Mehr würde der Arzt auch nicht machen.

Für die Wunde reich etwas Salbe und ggf. ein Pflaster. Aber du solltest dringend den Grund FÜR die Wunde und die Narben daneben behandeln lassen!

Behandle es erst mal mit Bephanten Plus das desinfiziert. Sorry ich weiß nicht ob ich Bephanten richtig geschrieben habe haha. Aber wenn es nichts hilft und nicht verheilt oder sogar schlimmer werden würde gehe zu einem Arzt.

Ich tu bei sowas Betaisodona oder Braunovidon drauf, klebe ein Pflaster stramm drüber und gut

Was möchtest Du wissen?