Muss man das USB-Netzteil beim Kindle dazukaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht zwingend.

Der Kindle hat ein mitgeliefertes USB-Kabel, mit dem es an jedem herkömmlichen PC aufgeladen werden kann. Dafür braucht es weder ein zusätzliches Programm, noch sonst etwas. Leider muss dafür der PC die ganze Ladezeit eingeschaltet sein. Der Kindle hält mit einer Akku-Ladung zwar ziemlich lange (4-8 Wochen), braucht aber auch etwas länger zu aufladen (6-8 Std.). Es ist daher zu empfehlen sich einen USB-Netzadapter zu kaufen. Dieser muss nicht unbedingt ein Markengerät von Amazon sein. Es gibt sie auch schon für unter 5€.

Braucht man nicht. Man kommt allemal günstiger, wenn man sich einfach einen 230V - USB - Adapter kauft und das normale Kabel nutzt.

Aber beim Kindle wäre ich vorsichtig - es kann nichtmal .epub-Dokumente lesen.

Kannst Du ganz einfach am USB-Port am PC aufladen.

Was möchtest Du wissen?