MusikUFGbe Hilfe habe keine ahnung vom dem zeugs...

2 Antworten

Du zählst erst einmal die Anzahl der Takte, dann schaust du über die Takte auf die Akkordbezeichnungen (in Großbuchstaben). Dann schaust du auf die Vorzeichen, dann auf die letzteNote im Stück. Daran kannst du die Tonart erkennen,in der das Stück geschrieben ist (zum Beispiel 2 Kreuze und Schlussnote g, dann G-Dur-Tonleiter).Nun schaust doch noch einmal die Akkorde an. Wenn das Stück 12 Takte hat und über den ersten vier Takten jeweils G (1. Ton diser Tonleiter= I) steht, über dem fünftenund sechsten Takt je ein C (vierter Ton der Tonleiter=IV), über dem siebenten und achten Takt wieder je ein G (=I) und über dem neunten ein D (=V),dem zehnten ein C (=4),den letzten beiden Takten dann jeweils ein G (=I), dann lautet das 12 taktige Akkordschema I I I I: IV IV I I; V IV I I. Das Ergebnis deiner Arbeit kannst du dann mithilfe eines Blattes kariertem Papier und einem Stift in eine Art schematische Tabelle bringen bringen. Die verschiedenen Jazzformschemen hier alle zu erklären, würde den Rahmen sptrengen, die kannst du aber googeln.

Ist es Love me or leave me von Walter Donaldson?

0

ka schreib einfach er wollt ein liebes lied schreiben und hat sanfte langsame töne genommen :D is doch egal wenn er drüber meckert du hast ja schlieslich die hasuis gemacht XP

Was möchtest Du wissen?