Mit was füttere ich meine zwergkrallenfrösche noch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sofia, ich habe auch Zwergkrallenfrösche wenn du Jungtiere hast am besten nur Trockenfutter Mini Wasserschnecken mit sehr weicher Schale. Achte darauf das du die Portionen nicht zu groß machst dadurch können die Frösche aufblähen und sterben.

Du solltest ihnen jedoch keine Lebenden Roten Mückenlarven geben

Sonst gibt es da noch Wasserflöhe,Hüpferlinge, Artemia lebend oder Tiefgefroren, Weiße Mückenlarven,Fruchtfliegen,Schwarze Mückenlarven tiefgefroren oder auch lebend.

Ich hoffe ich konnte dir damit ein bisschen helfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sofia424
10.11.2016, 21:31

Ja:D Ich habe keine Jungtiere mehr

1

Habe ich auch! 6 Stück der kleinen Kerle :-)

Bei mir bekommen sie hauptsächlich rote Mückenlarven TK (Tiefkühl), dann noch alles, was so an gefrorenem Gewürm in den Regalen der Tierhandlungen so herumliegt, am liebsten mögen meine noch die Daphnien (glaube so heißen die), sind so gelbliche Insekten (TK)

EDIT: Von Häutungen habe ich niemals etwas mitbekommen. Kann auch sein dass ich es nicht bemerkt habe, weil ich viel Einrichtung im Aquarium habe, weil die Fröschlein es ja lieben sich zu verstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sofia424
10.11.2016, 21:17

Aso ja die Daphinen schmecken meinen auch sehr gut aber lebend. Also könnte ich denen auch z.b. Schwarze mückenlarven geben oder noch iwelche mückenlarven Arten?

0
Kommentar von sofia424
10.11.2016, 21:33

Achso ok danke schön hat mir wirklich sehr weiter geholfen:))

0

Was möchtest Du wissen?